Part II

welche bikes kommen da in frage  ?

marken & preis: nach einigen erfahrungen und auch infos aus diversen fachforen ist ein´s sicher: ein NO- name oder gar baumarkthobel *würg* kommt mir nicht in´s haus. für mein jetziges bike habe ich gute 1.400 euro kaufpreis hingelegt, habe sehr gute ware erhalten und hi und do nochmal etwas geld investiert um damit wirklich jeden tag unter allen bedingungen ein zuverlässiges altags- u. spaßvehikel zu haben. genauso sollte es also auch bei der nächsten generation sein.
nach meinen bisherigen „umschauungen“ setzte ich mal eine flexible eingangsmarke von 2.000 euro an, wobei diese nach oben dehnbar ist, sobald sich deutliche vorteile zeigen und auch budget mitspielt. ( das mag einem außenstehenden jetzt als unheimlich viel „holz“ erscheinen, aber es sei gesagt die high- end- class beginnt so bei 6.500 euro +, ist aber fast ausschießlich nur profi- u. wettkampfgerät. ) denn gerade das budget ist für mich ein faktor, der erst konkretisiert wird, mit zeitlicher zielvorgabe, wenn ich alle anderen rahmenbedingungen abgepasst habe.
markennamen sind also kein schall und rauch. das dumme ist jetzt nur, es gibt eine ganze reihe an echten marken, die sich da im gewühl der masse herausgehoben haben. dieses hervorheben geschieht natürlich heutzutage mit gezielten aktionen. eine gewonnen weltmeisterschaft hier, ein sieger da, die richtigen namen und entsprechende presse und schon kann man was vorweisen. hinzu kommen noch die richtigen händler, die natürlich ALLE DAS ULTIMATIVE ! verkaufen.
blöd iss nur, daß ausgerechnet ich nicht sehr viel auf show gebe, mich nur schwer überzeugen lasse oder markenmäßig vorbelastet bin und auch gerne mal genauer hinschaue/ oder auch hinter ein unternehmen. was die händler da so von sich geben, auf die von mir gezielten fragen oder auch mal „ich stell mich auf dumm“ geschichte. ich sage euch, es ist absolut erstaunlich welche argumentationen für gewisse bikes oder auch dagegen kommen. die farbe scheint eine wichtige rolle zu spielen ! ja, ja ihr habt richtig gelesen – die farbe.

schön ist aber auch, daß man so auf den ein oder anderen händler trifft, der jetzt nicht akkut versucht seine geldproblemem mit mir zu beheben,  seine aktuelle restkollektion loszuschlagen, bevor die nächste generation eintrifft. das wär sowieso ein versuch der fehlschlagen würde, da ich mir einen frühstmöglichen und auch nur unter optimalsten bedingungen termin für/ ab herbst 2010 vorstellen kann, eher deutlich später. jedenfalls sodaß kein wunder geschieht. und so komme ich zu (m)einer auswahl an bikes und herstellern die ich erstmal so hier auflisten werde.

weiter im thema geht es hier <klick>

-schnitt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: