Erfahrung mit Winterhandschuhen

by

Nachdem ich schon mal in dem einen oder anderen Bikeforum einen Thread gestellt habe möchte ich hier das ganze nochmals einbringen. Also ganz große Frage in die Runde, wer hat Erfahrungen mit diesen Handschuhen:

Specialized SUB ZERO HANDSCHUH

Frage geht in richtung Wasserdichtigkeit und Wärmeleistung auch bei unter -10c°

hier noch ein bischen Vorinfo von mir zum Thema: … ja das kenne ich auch mit den kalten Fingern. Wenn´s so richtig fies kalt wird, also unter -5c° wird es selbst in meinen Roeckl GORETEX Fingerhandschuhe ( leider keinen link zur hand / wiso eigentlich ????/ sind aber diesen hier ganz ähnlich…) nix mehr.
Selbst mit ODLO Unterziehhandschuhe klamme Pfoten bis dort hinaus. Also in der Art und Weise das nach ca. 40 minuten Fahrzeit/ Tempo ca. 18-22km/h die Fingerchen schön käsig bleich sind und beim warm werden dieses Stechen losgeht wo man am liebsten in den Holzkeil beißen möchte.

Fakt: ein NO GO was erledigt werden muß.

Meine erste Ideallösung

Jetzt habe ich schon mal nach Fausthandschuhen geschaut. Dabei habe ich an Berghaus Paclite mitt gedacht ( als Überziehhandschuh ) und runter ein paar echt warme Roeckle Art.-Nr. 3101-564 Polartec. Letztere durfte ich mal anprobieren und überzeugten mich bisher am meisten.

Einziger Fehler bisher: die größte Größe bei den Berghaus paclite mitt ( siehe hier die diversen Kundenbewertungen ) scheint immer noch nicht groß zu sein = könnte also eng werden. Und beide Handschuhe kaufen und dann feststellen geht nicht soll ja auch nicht sein.
Da frag ich mich jetzt allerdings auch warum Berghaus Drüberziehfäustlinge herstellt unisex, also auch für den Herren, die nur bis größe 10 gehen ?! Wo liegt da die Messlatte ? Bei Pikinesen ? *kopfschüttel*

Natürlich könnte ich einfach hingehen und die Kombi mal ausprobieren. Ja – geht aber leider nicht. Die Roeckle gibt es nicht beim Globe und die Berghaus in keinem Bikestore. Und einen der beiden zu bewegen, daß jeweils andere Modell nur zur Anprobe zu bestellen, kommt einem Lottosechser gleich – leider. Die Welt könnte so einfach sein…

Meine zweite Ideallösung ( ? )

Jetzt habe ich schon was im Kopf aus den GORETEX- Überschuhen mir selber welche zusammenzustückeln. Dabei würde ich als Thermo- u. Reflektionssperre an der Innenseite aus Aluminium anbringen. Auf diese Idee bin ich mal gekommen, als ich mir die Tage meine Handschuhe mit haushaltsüblicher Alufolie an den Fingerspitzen ummantelt hatte. Der Effekt war schon recht gut für dieses Provisorium. Ich werde dann aber Alufolie aus dem medizinieschen Verpackungsberreich nutzen, da diese wesesntlich stabiler & reißfester ist. ( So grob habe ich da schon mal zwei Testläufer zusammengestückelt. )

Ja ich bin irre, aber kalte Grabschen sind echt nicht der letzter Brüller, vor allen dingen wenn alles andere warm iss.

Das grundsätzliche Problem mit Fäustlingen für die Handhabung sehe ich nicht so. Schaltung u. Bremsen dürften in jedem Falle noch zu bedienen sein. Gut beim schalten müßte man(n) eventuell etwas üben oder es wäre net ganz so schnell, was aber „verknusbar“ wär. Beim bremsen sehe ich gar keine Einwände, da man eh mit allen Fingern nach dem Hebel greift. Ich habes übrigens mal ausprobiert – von daher.

Und/ aber um gleich weiter zu „spinnen“ Fäustlinge aus dem Winter- bzw. Bergsteigersport so wie zb. die NORTH FACE Himalaya Mitten sind mit Sicherheit spitze in der „Wärmeleistung“. Nur hier sehe ich Probleme mit der Fütterung, da diese wahrscheinlich doch recht stark auftragen dürfte. Und Handschuhe kaufen für über 100 Euro die dann auch nicht mehr radtechnisch zu gebrauchen sind ? Zum anderen ist hier auch die von mir angestrebte Flexibilität in Sachen Kombinierbarkeit Kälte, Regen, Tieftemperatur ( unter -5c° ) oder nur Herbstkälte gar nicht mehr gegeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: