Tribute to…

by

…my most loved and proved Mammut Tripple-Zip Pants !

Es gibt eine mehr oder weniger spektakuläre Geschichte hinter diesem gutem Stück.

Ich war ja schon immer für Sachen zu haben, die anders sind, neu und pfiffig. Kleidung hatte ich damals schon oft in einem Outdoor Laden gekauft und als ich damals diese Hose sah, war klar, die muß es sein !

Das Teil hat jetzt nicht nur etliche Lebensjahre – geschätzt min. 10 Jahre ! – auf dem Buckel, sondern auch noch einige Kilometer auf dem Bike gesehen. Seid 2006 führe ich Buch über die Radkilometer.
Es stehen zur Zeit ( 23.11.2012 ) etwas über 20.000 Kilometer an, wobei jetzt Radtouren nicht aufgeführt werden, es aber noch zu berücksichtigen gilt, das man etwa ein viertel der Laufleistung mit Regenhose, also ohne meine Tripple-Zipp unterwegs ist.

Ich hatte sie mir also für den Alltag gekauft. Getragen wurde sie, wenn auch nicht oft. Eines Tages fummelte ich was am Rad, damals noch mein Stahl Rennrad, rum und so kam es, daß sich ein tropfen Öl oder schmiere an das Hosenbein verirrte.
Ich ärgerte mich echt und meine Holde war auch sauer, was ja klar war. Rausmachen war nicht möglich, Schmiere ist ja echt hartneckig was das angeht. Und so holte ich sie irgendwann wieder aus dem Schrank und drehte damit meine Radrunde. Seid dem ist sie ausschließlich für´s Biken gedacht und wird auch nicht geschohnt.

Wenn man jetzt denkt, sie müsse aussehen wie ein alter Putzlappen, mit Löchern, verschlissen an allen entscheidenden Stellen, der täuscht. Selbst die Reißverschlüsse funktionieren noch alle, wie ( fast ) am ersten Tag.

Etwas was ich von anderen hinter erworbenen Tripple-Zip Hosen nicht behaupten kann.

Edit 30.11.2011: unten an die Bilder von dem guten Stück.

Edit 08.05.2012: nachdem ich ja nun meine neue Jacke habe pimpen lassen, war noch Reflektormaterial über. Davon habe ich zwei Streifen um die „vorletzten“ Beine, also 2/3 getragen, nähen lassen. So brauche ich dann keine Reflektorkletts mehr, auch im Sommer wenn es morgens noch etwas kühler ist.

Edit 24.11.2013: hier ist mehr oder weniger ein „Folgeartikel“, da ich dort zum einem aktuelle Bilder zu Schau stelle und potentielle Nachfolgermodelle zu der oben „geehrte“ Buxe.

Ciao

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: