Rückinfo zu: Radweg IV/ Erfolgsmeldung !

by

Ich kann es kaum glauben, aber schon kurz nach meiner letzten Mail bzgl. der Verwahrlosung eines Radweges, hatte ich eine entsprechende Rückmail im Postfach.

Man hat:“… das ganze zum Anlass genommen, , noch einmal mit der zuständigen Dienststelle zu sprechen. und Ihre Bilder weiterzuleiten.
Bei dem Westen- und Ostenhellweg handelt es sich um eine Landesstraße, L736. Zuständig ist deshalb Strassen NRW, Regionalniederlassung Ruhr in Bochum, hier  vertreten durch die Strassenmeisterei Unna. Von dort wurde mir zugesagt, dass die Mängel in absehbarer Zeit behoben werden. …“

Am Tag des Erhalts dieser vielversprechenden Rückantwort konnte ich aus dem Augenwinkel heraus „seltsame“ Tätigkeiten auf der gegenüberliegenden Radwegseite wahrnehmen. Sollte sich da was tun ? Richtung Westen war ich ja an diesem Tag dann doch mal auf der Straße unterwegs. Auch das sah es so „merkwürdig“ aus.
Jedenfalls beschloss ich am Donnerstag dann mal die ganze „Geschichte“ genauer unter die Lupe zu nehmen. Unglaublich was ich sah !

Man kann im Grunde genau sehen wo der ganze Bewuchs war, denn dort wo es feucht ist, war alles zugewuchert. Jetzt habe ich natürlich ein Problem, auch wenn die allgemeinen Radwegbenutzungspflicht aufgehoben ist, ist es nun ratsam den Radweg dort zu nutzten ? Jedenfalls an den Tagen, wo ich nicht am Kanal entlang fahre.

Bis dann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: