Reflexmaterial an Laufrädern

by

Bikebasteln/ Licht & Sicht befestigen:  nachdem ich ja schon einen Einfall bzgl. Speichenreflektoren am Stahl Renner hatte, bin ich die Tage im Rahmen einer entspannten Heimfahrt mit dem Volotec in folgende Situation gekommen.

Ich radel also den Bahndamm entlang und es kommt mir ein Hund ausführender Spaziergänger entgegen. Da es ja bereits stockdunkle war, hatte ich meinen 40 Lux Busch & Müller Licht angeschaltet. Das 40 Lux hell sind, um genau zu gehen sehr hell, vor allen Dingen dann, wenn man aus dem Dunkeln entgegen kommt ist mir ja klar. Gelegentlich halte ich auch mehr oder weniger geschickt die Hand so an die Funzel, daß entgegenkommenden Fußgänger nicht so stark geblendet werden. Leider ging es gerade in der Situation nicht.

Der gute Mann bedeckte also seine Augen mit der Hand und sprach mich an. Da ich es schon ahnte, hielt ich an, um ihn wenigstens etwas aufzuklären. Das ganze funktionierte auch recht gut, er war aufgeschlossen und nicht angepisst wie man es ja auch hin und wieder hat. Wenn man aber nicht weiß, daß ich meine Ixon IQ sogar etwas tiefer eingestellt habe, als es eigentlich vorgesehen ist, ganz einfach deshalb um etwas mehr Licht vor dem Rad zu haben und eben nicht in 10m Entfernung, dann ist man eben angepisst.
Ich erleuterte ihm also meine Einstellung und versicherte ihm, daß der Scheinwerfer völlig legal sei. Im Hinterkopf haben ja auch sehr viele Leute jene Scheinwerfer aus dem MTB Bereich, die oft mehr als Dreifache an Lichtausbeute haben und kein abgerenztes und klar definiertes Lichtfeld, was notwendig ist um im Straßenverkehr den „Stempel“ zu erhalten.

Er zeigte sich letztendlich sehr neugierig, dann fiel ihm aber auf, daß ja mein Rad keine Speichenreflektoren hat weder einen umlaufenden Reflektorstreifen an den Mänteln. Und verdammt er hatte recht !

Nun muß ich ja sagen, ich fahre ja nicht sehr viel Straße und lege trotzdem wert darauf, so gut wie möglich gesehen zu werden. Volle Akkus, entsprechende Ladestationen sowie in meinen Augen sinnvoll plaziertes Reflektionsmaterial ist rechhaltig vorhanden. Bei den Laufrädern als ganzes gesehen ist aber jener geforderte Reflektorstreifen an den Mäntel nur bei den Continental Cyclocross Plus Reifen vorhanden. Also habe ich mir nie Gedanken gemacht.

Also auch nie Gedanken, daß wenn ich die Continental Cyclocross Plus Reifen gegen die Continental Nordic Spike austausche, wo jene Reflektorstreifen nicht vorhanden sind.

Soweit also die Vorgeschichte, was mir natürlich keine Ruhe ließ und ich schon vor kurzer Zeit die Frage hatte, warum man dieses Problem in der heutigen Zeit nicht gleich mit den Laufrädern löst ? Also eine schönen breiten Reflextorstreifen serienmäßig.

Also machte sich Alex mal ran an die Arbeit. Zunächst den Rest einer entsprechenden Materialgrundlage rausgekramt und einfach mal gemacht. Ergebniss…

7669d1356279092t-baustelle-volotec-dsc01557reflektor

…natürlich sind vier lächerliche Stücke nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Das ganze funktionierte aber recht gut und so mußte zusätzliche Material her. Internetsuche ergab dann Reflexfolie.de. Das Ganze ist natürlich kein billiges Vegnügen, 31,90 Euro inkl. Versand, aber wenn mal mal bedenkt welchen Effekt man damit erziele kann, ist es mir das wert.

Am letzten Samstag traf dann die 5m Rolle hier ein, drei Tage nach Bestellung, ganz anders als die Bestellung bei In-Sy, wo ich bis heute nichtmal einen Auftragsbestätigung habe. Gestern Abend habe ich dann fleißig vorgeschnitten und gerade eben alles „verbastelt“. Ich mußte zwar nochmal acht Stück nachschneiden, weil ich mich verzählt hatte und die Menge nicht reichte, aber mein Gott. At last habe ich dann noch das Bergamont B am Steurkopf mit dem 3M Material nachgschnitten und zwei zuätzliche Streifen an der Federgabel im Innenbereich zum Laufrad hin ergänzt. So dürfte auch bei einer Vorderansicht mehr als genug Wirkung da sein.

DSC01599light The B

Hier nochmal ein paar Bilder von der vollendeten Arbeit, leider nur bei Tageslicht. Was mich dann auch gleichmal wieder an mein Vorhaben erinnert, ein paar gescheite Nachtbilder aus einem PKW zu machen, wo ich samt Bike in ca. 50m Entfernung als Objetkt wahrzunehmen bin.

Ich schreibe viel in den Urlaubstagen hier was…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: