16.301km & 32.579km/ 17.01.2015

by

Bikealltag Stahl Renner/ Singlespeed 53-16: so ist mal wieder Zeit ein zwei Wort nieder zu schreiben.

Fakt eins ist, das Wetter nervt einfach nur. Es ist warm, teilweise höllenwarm und dann noch dieser Wind ! Es ist zum…

Fakt zwei. So ganz allgemein kann ich sagen, das mir dieses Wetter stark zu denken gibt. Drohender Klimawandel ! Ha das ich nicht lache ! Der Klimawandel ist schon voll im Zuge. Ich fahre jetzt seid über 8 Jahren voll durch mit dem Fahrrad zum Job. Es gab noch nie einen Winter, wo es morgens Westwind war. Gut eventuell mal einen Tag lang, aber sonst war immer Ostwind und Kälte.

Also da es am Anfang der Woche auch in der Wetterfroschvorschau frostfrei angesagt war, bin ich mit dem Stahl Renner zum Job. Das ging zwar nicht deutlich schneller, machte aber mehr Spaß.

Aber diese Woche lief ganz allgemein nicht so, wie ich mir das vorstellte. Ein paar mehr Worte dazu gleich unten.

Mein „Lichtblick“ war der dann doch drohende Wintereinbruch…

Bikealltag Volotec: …tja dann habe ich, mit Aussicht auf kaltes Wetter, das Volotec genommen. Doch pustekuchen. Donnerstag Morgen kam ich in der Firma nassgeschwitzt an. Habe mal wieder eine volle Stunde gegen den Wind angetreten. Bei satten 7c° Plus – versteht sich. Ich habe zwar gewonne, weil ich gefahren bin, fand es aber trotzdem mehr als „nett“.

Freitag war´s dann wenigstens unter 5c°, was aber den Wind nicht wieder wegmachte. Zum Glück wurde ich zu einer frühen Schicht einberufen, was dann wiederum früh Feierabend bedeuten würde, sollte, könnte…

Winterpokal ´14/ ´15: also wieder mal der aktuelle Stand der Dinge.

  • 617 Teams fix im Winterpokal unser Team die Velociraptoren auf Platz 71
  • 2.820 Teilnehmer fix im Winterpokal meine Position auf Platz 158
  • Screenshot der Signatur 17.01.2015/ ca. 21:22 Uhr

WP Jpg

Natürlich lief die Woche nicht so wie sie es sollte, was sich dann wieder auf die Gesamtplazierung auswirkte.

Montag hatte ich dann „Glück“ und erwischte eine Tour mit viel sitzten. Ergebniss aua Rücken. Hab mich schon beim Dock gesehen. War dann aber doch nicht so schlimm, daß ich das mit etwas Geduld & Wärm abends noch wegbekommen hatte. Dann natürlich noch vorsichtig gewesen. Fakt war aber, viel Laufen als Gegenmittel.
Nur so richtig viel wurde es dann auch wieder nicht. Donnerstag wollte ich auf jeden Fall mal eine XXL Jobanfahrt machen. Am superspäten Nachmittag dann noch mal die Laufschuhe schnüren.
Ich hätte mich da mehr in den Ar**h treten müssen, denn durch den superspäten Schichtbeginn, ist auch kaum vor 18:00 Schluss. Dann mußte ich noch mit dem 15kg Volotec nach Hause stempeln, einziger Lichtschimmer war dann der Rückenwind. Aber mit Umziehen würde ich wohl kaum vor 19:30 auf der Piste sein. Da hocke ich meist schon geduscht und Bauch voll am Esstisch. Also wurde daraus nix.

Natürlich hat mich das auch geärgert, aber wenn man den ganzen Tag in der Karre hockt, ist das echt der Hammer. Also zumindest für mich.

Ja und das mit den frühen Feierabend am Freitag war dann auch so´n Ding. Tatsächlich hatte ich pünklich Schluss, nur da eine Feierlichkeit in der Fa. anstand, bin ich natürlich nicht nach Hause. Hätte sich nicht gelohnt. Und somit war der Freitag dann auch wieder platt.
Nur heute konnte ich mich mal etwas mehr aktivieren. Nach dem Vormittagsprogramm konnte ich noch eine gepflegte Heimfahrt hinlegen.

Jetzt iss erstmal Schluss, Wochende !

…ach ja, irgendwie habe ich noch ein zwei Dinge vergessen zu tippen. Da war eine potentielle Route von Soest nach Warstein die ich entdeckte, dann war da ein gebrauchtes Rennrad was ich entdeckt hatte. Iss jetzt aber auch egal…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: