16.566km/ 14.03.2015

by

Bikealltag Stahl Renner/ Singlespeed 53-16: neben dieser netten Verbesserung bei WordPress, wo ich gleich unten noch was zu tippen werde, ist mein aktuellstes Problem, daß meine gute Gussbratpfanne zu klein ist.
Denn heute ist der dritte Tag hintereinander wo ich mir eine satte Nudelpfanne in einer mir geläufigen Machart anrichte. Heute gab´s zum Beispiel die Spaghetti gebraten, klar weil Gussbratpfanne, mit Pfeffer & Salz, mittelaltem Gauder und Parmesan, Sahne und grob geschnittenen Tomaten samt einer Brise Oregano als Abendbrot.

Ich habe da so ein bis vier Variationen, die mir so von der Hand gehen. Also um wieder auf dem „Problem“ zu kommen, die Pfanne ist nicht so riesig, daß sie die Menge Nudel/ Spaghetti aufnehmen kann, die auf den fetten Teller passen. Klar es passt alles rein, nur dann muß man halt ständig mit zwei Suppenlöffeln idealerweise wenden. Geht alles und irgendwie muß ich ja an meine Kallorien kommen. Und schmecken tut´s ja auch…

Naja, jedenfalls war´s heute zunächst gefühlt trocken & warm genug, daß ich dann doch mit dem Stahl Renner zum Job bin.

Stahl Renner fahren ist ja was ganz anderes und dann noch als Singlespeed. Ich liebe diese Momente, wenn ich mit annähernd tranceähnlicher Trittferquenz das 53 Kettenblatt auf das 16er Ritzel treffen lasse. Es ist einfach nur schön bei dieser Tritt-Fahrweise einfach mal so 25km/h auf dem Tacho stehen zu haben und selbst bei leichtem Gegenwind sind immer noch ü. 20km/h drin. Es ist wie „Medizin“.
Apropos Gegenwind, die Jungs vom Wetterfrosch wollen mich wohl echt langsam verarschen. Die gestern nur als leichte und gelegentliche Böen aus Ost angesagten Dauerwinde, hatten mal locker 20-25km/h Windgeschwindigkeit.

Jedenfalls ist das dann auch mit dem Stahl Renner schöner zu fahren, als dann mit dem Hinterbau gefederten und Spikebereiften Volotec.

Heute war dann auch so ein Tag. Als ich gestern hier eingetrudelt bin war ich schon gut alle. Die heiße Dusche, die Nudeln haben dann auch ein gewisses Refil gebracht. Den Rest gab´s mit ausgedehnten Schlafstunden und etwas „Menthaltraining“ nach dem Rühreifrühstück und der Café con Latte. Der übrige Tagesverlauf war etwas schleppend, da steckte noch was drin. Als ich dann auf den Stahl Renner gestiege bin brauchte ich auch erst eine gute halbe Stunde bis ich so richtig in „Fahrt“ gekommen bin. Dann wirkte die „Medizin“. Aber ich hatte mir für heute keine großen Extras vorgenommen, wollte einfach nur so hin und wieder zurück. Das hat auch fast geklappt, aber nur fast…
…den viereinhalb Minuten wollte ich dann doch noch voll machen um wenigstens die 1:45h für´s Team gönnen. Also bin ich hier noch einmal durch´n Block gerollt.

Winterpokal ´14/ ´15: ich würde mal sagen läuft ! Aktuell sieht´s im Winterpokal für uns als Team und mich als Einzelfahrer so aus:

  • 617 Teams fix im Winterpokal unser Team die Velociraptoren auf Platz 47 und damit unter den ersten 50 !
  • 2.820 Teilnehmer fix im Winterpokal meine Position auf Platz 173
  • Screenshot der Signatur 14.03.2015/ ca. 20:00 Uhr

WP stand jpg

 Wordpress Probleme: also mal so unter Freunden zum Thema „Verbesserungen“ bei WordPress…

Teil 1. jpg Teil 2. jpg Teil 3. jpg

…der Wegfall des „Klassikmodus“ ist nicht das was man eine Verbesserung nennen kann. Der Titel steht ganz oben an, dann kommt erstmal lange nix, die Kathegorien stehen dann linksseitig müssen aber alle einzeln abgerufen werden. Vorher hatte man eine sauber zugängige und eben präsente Seitenleiste mit den Dingen die man eben brauchte. Nach dem Nix, also wo jetzt die Suchkathegorien sind kommt dann irgendwann das Textfeld.

Da darf man ruhig fragen, welcher Lehrling das verzapft hat ? Jede verdammte Druck-Käseblatt könnte sich deratige Patzer nicht leisten.

Advertisements

2 Antworten to “16.566km/ 14.03.2015”

  1. Redneck Says:

    Na dann guten Hunger, gebratene Nudeln sind sowieso eine unterschätzte Leckerei. Ich mag die Sägewerkvariante am liebsten. Anstatt Sägespänen kommen geriebene zerbröselte Zwiebäcke und Muskatnuss hinzu.

    p.S.: Fleissig biste gewesen. 😉

  2. alex Says:

    …Nudeln gehen immer, egal wie. *mampf*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: