The Cure – Forest

by

..ja der eine oder andere wird den Song noch im Ohr haben: THE CURE – Forest.

Ja ich gebe es heute freimütig zu, was ich wohl aufgrund meines forgeschrittenen Alters kann, damals war das nicht so mein Ding, diese Songs von The Cure und überhaupt. My little sister nudelte alles was es von denen gab stundelang rauf & runter.
Ich war halt mehr so der Synti-Fan und da lag Depeche Mode ganz vorne mit dabei genauso wie Ultravox. Beide vernehmen meine Ohren heute immer noch gerne, aber eben The Cure liegt mir nun auch. Mit dem Alter wird man wohl vielseitiger. Toleranter hätte in der damaligen Zeit, also in der Zeit mit my little sister, besser gepasst.

Bikealltag/ The Cure – Forest/ look after: jetzt aber ma´ Butter bei de´Fische, wozu tippe ich mal wieder „diesen ganzen Müll“ ?

Ja natürlich habe ich Urlaub, Langeweile könnte man auch vermuten und irgendwie schweben mir Gedanken im Kopf rum. Fakt ist aber, für mein neues Bike oder das was es mal werden soll, habe ich immer noch nach einem Namen oder eben Motto gesucht.

Diese Begrifflichkeit „The Cure – Forest“ kam mir schon zu einem recht frühen Zeitpunkt in den Kopf. Irgendwie wollte ich das noch sacken lassen, eventuell würde sich noch was anderes finden.
Wie ich aber die Tage so durch´n Wald gecycled bin, ging mir dieser Song und ergo das Motte nicht mehr aus dem Kopp. Und irgendwann muß man ja eine Entscheidung treffen.

Thematisch ist das hier von mir bisher mit der Startseite „Laufschuhe kaufen… …ist deutlich einfacher. Oder: ist ein Cyclocross-Bike die bessere Alternative zum Radweg ?“ ( … was man ja mit einem eindeutigen „Ja“ beantworten kann ) abgehandelt worden. Einzelbeiträge im fortgeschrittenen Zustand stehen unter der Kathegorie „look after…“ halt für Neuerungen schauen.

Also so zu der letzten Buschausfahrt, das war wie eine Kur, halt nur im Wald und somit passt das wie Arsch auf Eimer. Super entspannend, besser als jede Medizin.

Und zum Thema Entscheidungen treffen, da kann ich nur sagen, ich erwarte da nicht all zu viel.

Ich sag es mal so, zu 99,99999% wird es ein GIANT TCX, antürlich auch von jener Echt- u. Onlinepräsenz mit hydraulischen Stoppern und einem zweiten kompletten Lauradsatz, also inkl. Bremsscheiben und Kassette. Einfach nur für den schnellen Wechsel, wenn´s mal nur auf Tour gehen soll oder eben mit Spikereifen.

Ob es jetzt nur ein TCX 2 in schwarz wird oder eventuell doch ein mir optisch mehr zusagendes TCX 1 kann ich jetzt noch nicht sagen. Preislich ist da schon ein Unterschied zu vermerken, wobei das TCX 1  natürlich gleich von Haus her die besseren Stopper hat.

Bliebe da nur die Frage, was für Laufräder da druff sind ? Noch die eher schwerern seitens GIANT oder die auch in der Crossladen Edition besseren-leichteren Laufräder. Denn den Krampf mit schwerer routierender Masse will ich mir nicht mehr antun und wenn man dann schon neu anschafft…

Das mir bisher vorliegende Angebot inkl. allem watt ich da so haben-will-muß liegt an meiner gesetzten Schallgrenze. Ein TCX 1 würde wahrscheinlich um die besseren Laufräder drüber liegen. Das werde ich dann aber noch ausknobeln…

…denn bisher lief das Thema vom Cash-flow her nicht so prickelnd. In unsere Siedlergemeinschaft mußte erst unsere Heizungsanlage ersetzt werden , dann eine zweite und at last hat die Stadt noch eine nicht ganz unerhebliche Rechnung für die vor zwei Jahren erneuerte Straße geschickt. Ja klasse dachte ich…

Naja, zum Glück bin ich alt genug um das zumindest menthal ein wenig wegzustecken und alternativ mit der Farbfrage rumzubeschäftigen.

Gegen schwarz habe ich ja ansich nix, wäre da nicht diese doch recht schöne weiß ( gute vorne ist dann auch noch einen Steckachse verbaut ). Der Knaller wäre natürlich ein fettes Silber ( so wie hier – schaut einfach Hammer aus finde ich ), was es aber nur im cyclocrossmäßig mehr befruchteten Ausland gibt oder gar ein knalliges Orange. Ja ich steh drauf !

…habe sogar schon daran gedacht den nackten Rahmen dann mal umlackieren zu lassen… I´m so crasy.

Gut ma ein kleiner Cut an der Stelle, ist soweit alles gesagt, was natürlich auch irgendwie gelogen ist, denn man könnte stundenlang drüber lamentieren, bringt aber alles nix…

…wir arbeiten am Cash-flow. Dann gehe ich nochmal auf die Jungs vom Crossladen zu. Vorher macht das wenig Sinn. Hoffentlich geht das bald und hoffentlich gibt es dann noch 10-fach Schaltung und nicht etwa nur noch 11-fach. Da sind mir die Ersatzteile etwas zu kostenintensiv.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: