17.264km & 33.803km/ 26.04.2015

by

Bikealltag Volotec/ Biketouren Bilder/ Erstbefahrung: so letzten Samstag war ja die Hinrunde und am Dienstag dann die Rückfahrt. Jene nutzte ich für eine schöne entspannte und natürlich auch längere Heimfahrt via meiner Toproute mit dem einen oder anderen Schwenker.

Dabei ist dann zunächst der Lünnen Kemminghausen Track „enstanden“, welcher mir große Freude bereitete.

DSC05061 Mini-Track

DSC05062 Mini-Track

Auf dem weiteren Rückweg habe ich dann noch eine Runde im Wasserkurler Wald gedreht und diesmal sogar über bisher von mir noch nicht befahrene Wege. Naja Wege ist jetzt arg übertrieben, das waren bestenfalls Trampelpfade. Mächtig feucht war´s an der eine oder anderen Stelle. Man mußte etliche Entwässerungsmatschrinnen  schiebend oder tragen überqueren.
Unter dem Strich werde ich da wohl gute mehr als eine halbe Stunde rumgetuckert sein, was sich dann natürlich auf den gesamten Schnitt auswirkte. Denn ansonsten hatte ich oft guten Rückenwind, sodaß das Volotec kaum langsamer als 22km/h unterwegs war.

DSC05064

mal ein, zwei Bilder von den besseren Stellen

DSC05065

DSC05066

Dies ist so eine recht typische Wassermatschquerung, wobei hier noch Sturm-Astwerk in größerer Dimension lag. Gut da ging dann gar nix mehr und ich bin mit dem Volotec auf dem Buckel ganz vorsichtig rüber geklettert. Hätte ich mich da lang gemacht, wer weiß ob mich da je einer gefunden hätte.

DSC05067

…ein kurzer Paveabschnitt im Busch…

DSC05068 Pave

…den ich aber schon kannte…

DSC05069 Pave

Leider stellte ich aber Geräusche in Tretlagerbereich fest, welche dann direkt nach der Fahrt mittels einer Kurzschraubaktion hoffentlich behoben habe. Erste kurze Testfahrt war nur zum Kumpel rüber und ich meine da war´s einigermaßen ruhig.
Man darf ja auch nicht vergessen, der Bock hat ü. 33tkm gelaufen. Da darf dann auch schon mal ein Geräusch sein, also so in Maßen. Jedenfalls ist der weitere Einsatz ab morgen geplant, habe da noch was zu befahren.

Bikealltag Stahl Renner/ Singlespeed 53-16: ab Mittwoch war dann der Stahl Renner im Einsatz. Grund war recht einfach. Ich hatte als erster Mann „am Platz“ zu sein, was wiederum mit superfrühen Weckerbimmeln verbunden war. Meine Mutter meinte nur zu dieser Uhrzeit, daß sei Körperverletzung.

Na gut 03:40 ist auch schon super früh. Aber ich dreh mich ja immer noch mal für gut 10-20 Minuten rum, steh dann entspannt auf, schlürfe in Ruhe den doppelten Espresso und spamme im Foren rum.

Erst dann geht´s auf eines meiner Bikes ab zum Job. Und weil der Stahl Renner einfach mal schneller ist, ist das an diesem Tagen ein Vorteil.
Außerdem hatte ich am Mittwoch sowie am Donnerstag auch nach der Schicht noch was zu tun, also wollte ich auch wieder fix nach Retoure fahren können.

Freitag war dann entspanntere Rückfahrt angesagt. Zunächst ging´s dann kanalaufwärts um dann mal wieder einen Schwenk über die Lippeauen zu Lünen zu machen.

Natürlich ist mir dann wieder der eine oder andere Abstecher in´s Auge gefallen, den ich dann doch mal, eventuell nächste Woche (?), mit dem Volotec, was dort mit Sicherheit passender ist, da abseits der üblichen Wege, erkunden sollte. ( Puhh der Statz ist jetzt aber mal lang geworden.  )

Nach dieser Liperunde ging´s dann aber heimwärts und das mal super zügig, dank Rückenwind. Auf Asphalt so roundabout 30km/h auf´m Tacho und selbst die ab Rünthe gefahre Strecke am Kanal entlang flog nur so unter die Räder durch.

Bike und Pack: bin ich gerade so am stöbern weil jemand eine für sich brauchbare Tasche sucht, finde ich jenen EXPED Biwaksack aus eVent-Material.
Finde ich ja zum teil besser als ein komplettes Zelt, weil eben unabhängiger und vor allem kleiner & leichter. Gut mit dem eVent-Material würd´s nicht die günstigste Lösung sein…

249,95 Euro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: