05:30 Uhr/ 31.12.2015

by

Morgengruß: ganz ehrlich, ich bin froh wenn ich nachher zu Hause bin. Diese Woche hat es in sich gehabt. Gut ich hatte zwar sehr viele Möglichkeiten einiges für mich zu regeln, davon aber erst morgen mehr, aber heute noch mal „einrücken“…

Ein doppelter Espresso und die Tatsache das ich gestern wieder normal zu Bett gegangen bin, werden mir helfen den heutigen „stressigen“ Tag zu überstehen. Denn im Grunde genommen gibt es nix zu tun.

Wenn ich gleich vor die Tür trete wird sich für mich entscheiden wie ich zum Job rollen werde. Ist es trocken, könnte eine längere Anfahrt Fakt werden. Prinzip Hoffnung. Denn wenn ich sonst normal zum Job rolle und kaum was zu tun ist, außer gut frühstücken, dann komme ich heute nach Hause und fühle mich, als hätte ich nix getan.

Auf jeden Fall habe ich schon mal das Regenzeug an, auch wenn es noch trocken scheint. Frisch wird es aber auf jeden Fall sein. Das war´s schon gestern. Finde ich jetzt aber besser, als wenn man sich morgens ne´n Wolf schwitzt.
Auch schon gestern am Spätnachmittag war das Wetter besser. Besser zum Laufen, schön 8km durch den Wald.

Gut mit diesen Worten wünsche ich danndas erste mal einen guten Rutsch und ein solides-glückliches neues Jahr. Die üblichen viel-langen Zeilen werde ich wohl erst morgen tippen können. Derweilen noch ein Shot von wo ich die Tage immer so war…

DSC06255 skywtal

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: