Wartungseinheiten 2015 – 2017

by

so hier also jetzt auch die Wartungseinheiten für mein neues Spielzeug, das Cannondale CAADX, oder wie ich auch gerne sage, dem „The Cure – Forest“.
Gestartet wird im Spätherbst/ Anfang Winter 2015 wo jenes Bike dann endlich angschafft wurde.

Auch hier kommen für die diversen Pflegearbeiten zum Zuge:

307km/ 29.11.2015

  • CAADX mit dem trockenen Lappen geputzt
  • Schaltwerk hat mal ein paar Spritzer Brunox TurboSpray verwöhnt

429km/ 15.12.2015

  • Schlauchwäsche nach Schmodder-Tour

449km/ 16.12.2015

  • Kette & Schaltwerk mit Motorex Wet Lube bearbeiten

476km/ 17.12.2015

  • grobe Reinigung mit dem trockenen Tuch im Laufe des Conti-4 Seasons Laufradwechsels

654km/ 23.12.2015

  • gründliche Schlauchwäsche für das gebeutelte CAADX mit anschließendem Lappen-Trockenreiben
  • Bremsscheiben mit Papiertuch abziehen
  • Laufräder ebenfalls gründlicher trocken gerieben
  • Kette mit Motorex Wet Lube beträufelt und abgezogen
  • Schaltwerk versucht in der Mittellage mit einer guten Portion Brunox TurboSpray williger zu machen
  • Umwerfer ebenfalls mal mit Brunox TurboSpray versorgt
  • wieder Umbau von Conti-4 Seasons auf

1.037km/ 04. & 05.01.2016

  • gründliche Schlauchwäsche des kompletten Bikes mit nachbürsten und trockenreiben
  • Kette mit Motorex Wet Lube beträufelt und abgezogen
  • Bremsscheiben mit Papiertuch abgezogen
  • Laufräder im Nabenbereich mit Zahnbürste gründlicher gereinigt
  • diverse Trockenreinigungen an versteckten Stellen mit Lappen, Zahnbürste und Pinsel, hier und da kam Glasreiniger und Papiertuch nochmal zum Einsatz
  • Bremsbeläge ausgebaut, alles mit Pinsel, Zahnbürste und trockenen Lappen gereinigt und Belagstärke kontrolliert. Ergebniss = alles gut

1.326km/ 14.01.2016

  • Katzenwäsche mit dem Wasserschlauch inkl. anschließendem gründlichen Trockenreiben mit dem Lappen, wegen erste Durchsicht bei Rückenwind Dortmund
  • leider zeigte die hintere Nabe deutliches Spiel

immer noch 1.326km aber am 20.01.2016

  • erste Wartung bei Rückenwind Dortmund, soweit ich bisher beurteilen kann sind alle Kleinigkeiten behoben worden

1.565km/ 29.01.2016

  • Kette mal gründlicher gesäubert und mit Motorex Wet Lube beträufelt
  • der trockene Lappen wurde auch mal geschwungen

1.697km/ 01.02.2016

  • Kette wieder mit Motorex Wet Lube bedacht

1.875km/ 05.02.2015

  • gründlichere Schlauchwäsche mit anschließen dem trockenreiben
  • Bremsscheiben mit Papiertuch abgezogen
  • Kettepflege mit Motorex Wet Lube und Kettenlappen

2.195km/ 20.02.2016

  • wieder gründlichere Schlauchwäsche mit trockenreiben
  • nachputzen mit trockenem Lappen und diversen anderen Hilfmitteln
  • beide Schaltwege auch gründlicher gereinigt
  • Kettepflege mit Motorex Wet Lube und Kettenlappen
  • Bremsscheiben mit Papiertuch abgezogen
  • Laufräder samt Speichen mal gründlicher gemacht
  • Schaltseilzüge im Tretkurbelbereich mit Motorex Bike Grease 2000 „eingesaut“ da dort dann doch mal mehr Feuchtigkeit & Dreck landet.

2.468km/ 29.02.2016

  • das CAADX mal mit der Bürste trocken vom groben Dreck befreit
  • Kettepflege mit Motorex Wet Lube und Kettenlappen

05.03. bis …

  • das eine hintere Laufrad am 05.03. nochmal zu Rückenwind gebracht um den rauhen Lauf der Nabe beseitigen zu lassen. Das Lagerspiel wurde ja, wie oben genannt, am 20.01. behoben. Leider stellte ich dann beim Handling in meiner Fitness-Garage fest, daß der Rundlauf alles andere als smoothy ist.

3.058km/ 27.03.2016

  • gründlichere Reinigung des CAADX samt Laufräder mit dem trockenen Lappen, hier und dort kam auch mal etwas Galsreiniger zum Einsatz
  • Schaltwerkröllchen auch mal intesiver gereinigt, sprich den Rotz au sden Schlitzen gepopelt
  • hintere Bremsbeläge demontiert und mit trockener Zahnbürste gereinigt sowie die Bremsbacken- u. Kolben gründlicher „gemacht“
  • wieder die Kettenlängung der Shimano HG600, 11-speed kontrolliert und Ergebniss = taucht immer noch nicht voll ein ( jetzt frag ich mich schon, kann datt??)

3.106km/ 31.03.2016

  • Kettepflege mit Motorex Wet Lube

3.864km/ 20.05.2016

  • wieder mal Kettepflege mit Motorex Wet Lube

4.455km/ 10.06.2016

  • wurde mal wieder Zeit für Kettepflege mit Motorex Wet Lube samt einer gründlicheren Kettenlappenreinigung

4.563 km/ 18.06.2016

  • das CAADX mal mit der Bürste & Pinsel vom Dreck befrei, zwar nicht ganz so fein, aber genug
  • das Schaltwerk mal mit ein Paar Tropfen Brunox TurboSpray versorgt

4.721 km/ 26.06.2016

  • das CAADX mal etwas gründlicher mit dem Lappen nebst Glasreiniger vom Dreck befreit
  • am hinteren Laufrad war wieder Spiel am Nabenlager ( nach ca. 1.400km Laufleistung seid dem letzten mal, ermittelt via Trainingsverwaltung ), was ich aber mittels erneutem fixieren der Kontermuttern ( 17er Maulschlüssel ) beheben konnte
  • …leider flutschte der Konterring für die Kassette nicht mehr drauf, also ab zum Dealer...

4.905km/ 03.07.2016

  • Kettepflege mit Motorex Wet Lube
  • Katzenschlauchwäsche samt trockenreiben

5.388 km/ 26.07.2016

  • gründlichere Schlauchwäsche samt einer Brise Reiniger und fast gründlicherem Trockenreiben
  • anschließend Kettepflege mittels Motorex Wet Lube und Kette durch Lappen ziehen

5.680km/ 12.08.2016

  • Kettepflege mit Motorex Wet Lube
  • Kettenlängenmessung mit der Rohloff Kettenlehre Ergebniss: noch alles gut

5.829km/ 18.08.2016

  • gründliches Bikeputzen im ganzen ( Rahmen, Flaschenhalter, Laufräder & Naben, Pedale, Kurbelarme, Kettenblätter … ) mit trockenem Lappen und Glasreiniger
  • Schaltwerkkäfig demontiert und gesäubert
  • Schaltwerk gesäubert und Gelenke mit ein paar Tropfen Brunox TurboSpray beträufelt
  • Umwerfer ebenfalls gesäubert und mit Brunox TurboSpray bedacht

6.022km/ 06.09.2016

  • Messung mittels Rohloff Kettenlehre Ergebniss: immer noch alles gut
  • Kontrolle der Bremsbeläge – stehen noch 1A im Futter

6.643km/ 13.10.2016

  • mal mit´m Lappen um´s Bike
  • Kettenlängung-Messung mit der Rohloff Kettenlehre Ergebniss: immer noch alles gut/ taucht gerade mal halb ein – so langsam wird mir das unheimlich
  • Kettenlappenreinigung

6.795km/ 19.10.2016

  • Kettenlänge via Rohloff Kettenlehre gemessen Ergebniss: so langsam wird´s Zeit…
  • …und die Bremsbeläge können dann auch gemacht werden
  • Kette erhielt trotzdem nochmal eine „letzte Ölung“
  • hinteren Scheibenbremskörper ausgerichtet

7.000km/ 25. & 26.10.2016

  • Schlauchwäsche
  • nochmal mit dem Lappen gründlicher um´s Bike herum, Naben und Laufräder
  • Schaltwerk mittels Brunox TurboSpray bearbeitet und gewienert
  • Schaltwerkröllchen- u. Käfig nochmal grob gereinigt
  • Kettenwechsel samt Bremsbelagwechsel

7.418km/ 11.11.2016

  • CAADX grob mit dem Lappen und der alten Zahnbürste gereinigt. Kurze Schlauchwäsche gab´s schon am Vortag, was auch bitter nötig war.
  • Kettepflege mit Motorex Wet Lube behandelt und Kette durch Lappen ziehen
  • Shimano SPD PD-M520 Pedale ebenfalls mit ein paar Tropfen Motorex Wet Lube bedacht

7.531km/ 13.11.2016

  • das komplette CAADX inkl. Laufräder mal wieder mit dem Lappen etwas fein gemacht

7.775km/ 19.11.2016

  • mal wieder, weil gestern schon mal grob, komplette Schlauchwäsche
  • dann das CAADX inkl. Laufräder mit dem Lappen fein gemacht
  • Bremsscheiben mit trockenem Papiertuch abgezogen
  • gründlichere Kettepflege mit Motorex Wet Lube Umlenkrollen und großes Kettenblatt gesäubert

8.005km/ 25.11.2016

  • das CAADX relativ gründlich mit dem trockenen Lappen vom Dreck befreit, dann wurde noch die…
  • …Kette mit dem virtuellen Motorex Wet Lube Kännchen versorgt

8.695km/ 14.12.2016 …irgendwie zwischenzeitlich mal die eine oder andere grobe Kettenölung oder Reinigung, deshalb mal gestern wieder…

  • grobe Schlauchwäsche mit Trockenreiben
  • Kettenölung mit Motorex Wet Lube
  • Schaltwerke ( vorne & hinten ) und Umlenkröllchen etwas geputzt und mit Brunox TurboSpray beträufelt um´s gängig zu halten
  • Bremsscheiben mit trockenem Papiertuch abgezogen

9.000km/ 24.& 25.12.2016

  • erste grobe Lappenreinigung aller potentiellen Bauteile am 24.12.
  • Feinschliff in Sachen Sauberkeit
  • Bremsbeläge samt Bremssättel ausgebaut & gereinigt, Belagstärke noch gut
  • Bremsscheiben reinigen ( hinten per Demontage )
  • Nabenkörper nochmal nachgeputzt
  • Kettenblätter demontiert und gründlich gereinigt
  • Pedale demontiert, Gewinde gereinigt und mit Motorex Bike Grease 2000 neu montiert
  • Schaltwerk hinten gründlich gereinigt, dabei den Schaltkäfig demontiert und die Umlenkrollen gereinigt, alles wieder mit Motorex Wet Lube eingeträufelt und montiert
  • Kette nochmal etwas gründlicher gemacht
  • Kettenlänge via Rohloff Kettenlehre gemessen Ergebniss: die Lehre taucht nur etwas mehr als ein Drittel ein = noch alles gut

9.240km/ 03.01.2017

  • Kettenölung mit Motorex Dry Lube ( Dry – warum auch immer ich diese Dose mal wann gekauft habe ??? )
  • Schaltwerke etwas mit Brunox TurboSpray bearbeitet

9.319km/ 05.01.2017

  • wieder Kettenölung mit Motorex Dry Lube was natürlich für dieses Wetter völlig über iss

9.368km/ 08.01.2017

  • erneute Kettenölung, diesmal aber mit dem nachgeorderten Motorex Wet Portect

9.534km/ 11.01.2017

  • intensivere Kettenölung ( jedes einzelne Kettenglied wurde beträufelt ) mit Motorex Wet Portect, weil die Kette stellenweise bockte

9.537km/ 12.01.2017

  • Schaltwerk hinten nochmal gründlich in den Gelenken mit Brunox TurboSpray bearbeitet
  • Ketten mal gründlicher gereinigt, Kettenblätter gleich mit
  • Kettenlängenmessung mit der Rohloff Kettenlehre Ergebniss: die Kette kann runter ( nach 2.573km) 

9.614km/ 15.01.2017

  • nochmalige Kontrolle der Kette bei Tageslicht via Rohloff Kettenlehre Ergebniss: die Kette könnte runter, darf aber noch ein wenig verweilen, weil da noch ein paar Milimter gut sind
  • die Bremsbeläge können auch noch ein wenig
  • Groblappenreinigung

9.964km/ 27.01.2017

  • Groblappenreinigung
  • Kette mit etwas Motorex Wet Portect beträufelt und mit dem Lappen abgezogen

10.095km/ 29.01.2017

  • Wasserschlaureinigung samt trockenreiben
  • Umlenkröllchen, Kettenblätter und Kette gründlicher gereinigt…
  • …dann die Kette mit Motorex Wet Portect behandelt und mit Lappen abgezogen
  • Laufräder mit Lappen abgewischt
  • Bremscheiben ebenfalls mit dem Lappen abgezogen

10.321km/ 05.02.2017

  • Groblappenreining des CAADX inkl. Laufräder und auch der Pinsel sowie die olle Zahnbürste kamen zum Einsatz
  • Kettenpflege und Umlenkröllchen mit dem Lappen

10.411km/ 07.02.2017

  • schnelle Schlauwäsche mit trockenreiben
  • Kettenpflege

10.540km/ 12.02.2017

  • ein wenig Kettenpflege, aber nur mit dem trockenen Lappen
  • die Kassette wurde dan dabei auch gleichmal mit gemacht
  • Bremsscheiben mit Glasreiniger und Papiertuch abgezogen
  • ansonsten noch mal hier und da mit dem trockenen Lappen um´s Bike

10.728km/ 15.02.2017

  • Kette mit Motorex Wet Portect behandelt

10.813km/ 17.02.2017

  • Schlauchkatzenwäsche mit trockenreiben
  • Bremsscheiben mit Papiertuch gereinigt
  • Kette mit Motorex Wet Portect behandelt und mit dem ollen Lappen abgezogen

10.865km/ 20.02.2017

  • CAADX grob mit alten Lappen und Zahnbürste vom Dreck befreit
  • wieder die Kette mit Motorex Wet Portect behandelt und mit Lappen abgezogen

10.970 Kilometer/ 22.02.2017

  • und wieder eine Schlauchwäsche mit trockenreiben
  • Bremsscheiben mit Papiertuch gereinigt
  • Kette grob mit einem Lappen gereinigt und dann…
  • mit Motorex Wet Portect behandelt
  • Schaltwerk ebenfalls in den Gelenken mit Brunox TurboSpray bearbeitet

11.020km/ 25.02.2017

  • Reifenwechselaktion wegen Fliesenschnittwunde im 32km frischen 28er 4-Seasons
  • Kettenpflege wieder mal gründlicher nebst Motorex Wet Portect Behandelung
  • hier und da wieder mit dem Lappen und Zahnbürste Dreck beseitigt

11.065km/ 26.02.2017

  • Kette vom zu überzähligen Motorex Wet Portect mittels Lappen befreit
  • kleinere Dreckreste verscheucht

11.159km/ 28.02.2017

  • das CAADX mal mit dem feinen Langhaarpinsel vom getrockneten Dreck befreit

11.208km/ 01.03.2016

  • Schlauchwäsche mit Trockenreiben
  • Kettenpflege mit Motorex Wet Portect und grob abreiben
  • Schaltwerk mit Brunox TurboSpray beträufelt
  • große Reifenwechselaktion

11.298km/ 03.03.2017

  • Trockenreinigung am kompletten CAADX mit Pinsel und alter Zahnbürste ( reicht bei getrocknetem Dreck )
  • Kettenpflege mit Motorex Wet Portect und gründlicher mit dem Lappen abziehen/ renigen
  • wieder das Schaltwerk mit Brunox TurboSpray beträufelt

11.462km/ 07.03.2017

  • kurze Kettenpflege mit Motorex Wet Portect

11.546km/ 09.03.2017

  • Schlauchwäsche mit gründlicherem trockenreiben
  • Bremsscheiben mit trockenem Papiertuch abgezogen
  •  alle 4stk. Laufräder mal die Speichen grob gesäubert
  • beide Kassetten, also je eine pro Laufradsatz gereiningt
  • und Kettenpflege mit Motorex Wet Portect ( bei dem Dreckswetter geht ganz schön was drauf von dem Zeugs )

11.952km/ 20.03.2017

  • kurze, also nur „nachgießen“, Kettenpflege mit Motorex Wet Portect
  • trockene Kurzreinigung mit Zahnbürste und Pinsel

12.118km/ 02.04.2017

  • noch ein wenig Trockenreinigung mit Pinsel & Zahnbürste nur am…
  • …Unterrohr kam Glasreiniger und Lappen zum Einsatz
  • Kontrolle der Bremsbeläge Ergebniss = noch gut 50%
  • Kontrolle der Kette mit der Rohloff Kettenlehre Ergebniss: taucht bis auf 1/3 ein ego noch gut ( nach 2.332km )

12.259km/ 05.04.2017

  • erneute Sicht- u. Messkontrolle von Kette Ergebniss: nimmer noch gut
  • Kettenpflege frisch machen mit Motorex Wet Portect und nochmal reinigen
  • beide Schaltwerke mit Brunox TurboSpray beträufelt

Liste für Laufleistungen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: