Enschede im September/ Zum Frühstück in Soest

by

Morgengruß: erstmal ein freundliches hallo in die Bloggerrunde…

Bin schon wieder seit einiger, wenn auch kurzer Zeit wach und starte nun so langsam den Tag an.

Biketouren/ Touren-Ansagen: nun gut, im Radforum hatte ich es schon dem Mädel und den Jungs angekündigt, ich werde diese Fahrt aufgrund einiger auch kopfmäßig sehr unrunder Dinge nicht antreten. Sehr zu meinem Bedauern, aber ich befürchte es könnte mir zu stressig werden.
Stressig, weil ich dann doch nicht so ganz frei mit dem Kopf dabei sein werde. Lassen wir also dieses Thema als beendigt so stehen.

Die andere Idee die mir aber noch im Kopf schwebt ist, recht früh morgens sich zu treffen und dann eine Art Nigthride & Sonnenaufgangs-Fahrt in Richtung ost zu machen. Ziel ist die Stadt Soest. Grobes Zeitfenster zum Frühstück in Soest sein.

Streckenmäßig könnte man dabei den Alten Hellweg fahren. Alternativ, was ich dann auch eventuell machen werde wenn ich das alleine durchziehe, einfach auf der B1 am Randstreifen entlang. Das mit der B1 könnte dann auch im dunkeln Vorteile haben. Den Alten Hellweg bin ich zwar schon zweimal gefahren, aber diese dann doch recht kleinen Radstreckenbeschilderungen könnte man im dunkeln auch mal gut übersehen. Auf der B1 geht´s halt nur geradeaus.

Was dann, nach dem Frühckstück, die Rückfahrt anbelangt, da bin ich komplett offen. Der Kumpel hier aus´m Dorf hatte da was zur Hand, wo´s eben von Soest aus erstmal Richtung nord ging. War schön. Da käme man dann, ganz praktischer weise am Kreisverkehr aus, wo das Café Twin liegt.

Ja so ist das…

Eine Antwort to “Enschede im September/ Zum Frühstück in Soest”

  1. 05:30 Uhr/ 21.09.2016 | Tausendkilometer Says:

    […] Wochenende mal wieder in die alte Heimat zu düsen. Wär mal wieder nett. Oder alternativ zum Frühstück nach Soest. Wobei letzteres auch so eine klassische Onemanshow sein könnte. Schau´n […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: