Das Rad Dortmund

by

Bikedefekte & „Plattfüße“: also es tat sich an das ich am Mittwoch in der gelaufenen Woche mal wieder zu einer ausgedehnteren Jobanfahrt als auch Rückfahrt meinen Laib antrieb. War auch alles ganz nett und machte Spaß. Also zumindest bis zu dem Zeitpunkt…

…wo ich mich mal wieder beim Scherbensuchen erwischte.

An der Ecke Könnestraße/ Hamburger Straße, also genau dort wo man von der Straße auf den benutzungspflichtigen Radweg wechseln muß, durchfuhr ich also so gerade fröhlich die Auffahrt und vernahm schon diese leise-klirrende Geräusch. Ja so als ob man durch eine größere Anzahl keinerer Scherben gefahren wäre.

Zunächst schien alles noch gut zu sein. Doch bei den recht flotten Weiterfahrt auf der Hamburger Straße spührte ich wie mein Hinterrad so langsam schwammig wurde. Zum Glück ist der Radfahrstreifen auf der Hamburger Straße fahrbahngleich von der Oberflächenbeschaffenheit. So konnte ich noch einige viele Meters gut machen und mußte erst ab der Höhe Saarbrücker Straße schiebend den Restweg in Angriff nehmen.

Positives Händler Feedback!: wozu jetzt das ganze Rumgeschwafel wenn ich eigentlich den oben im Titel genannten Radladen loben will – nein muß ?!

Naja mit den dann wieder zwei Plattfüßen, jaja, wenn schon denn schon, und der etwas angespannteren Lage auf´n Job, entschloss ich mich, nach einem kurzen Telefonat, die Sache in die treuen Hände der Mitarbeiter von Das Rad Dortmund zu geben.

Also tiegerte ich in einer Luftphase auf´n Job mal schnell rüber, mußte dennoch etwas warten und gab das CAADX ab. Iss ja klar, auch andere Radler haben das zum machen. Dann ging das aber recht fix. Auftrag erteilt, noch schnell den Abholtermin abgeklärt, was auch: „da ja mal so eben zwischendurch das kein Problem sei„, gut passte. Nach der Schicht etwas Wartezeit mitbringen war aber auch bei mir kein Problem.

Nach dem Feierabend bin ich dann wieder rüber, habe mich geduldig gezeigt und als ich dann dran war, war auch wieder alles gut.
Zwischenzeitlich gab´s noch etwas Smalltalk mit dem guten Mann hinter der Theke, dem ich mein Lichtflackerproblem bei Unebenheiten erklärte. Auf Nachfrage hin zog er eine Schublade auf und reichte mir noch eine frischen Verschluss für meine Funzle. Der erste Servicetreffer.

Bei der Übergabe des CAADX wurde natürlich noch ein wenig der Alltag ausgetauscht. Klar der Zusammenhang mit den Doppelplattfüßen und dem, mit Verlaub gesagt, eher bescheiden Arbeitstag konnte im klaren Kontext gestellt werden.

On Top habe ich natürlich noch meine volle Trinkpulle am Arbeitsplatz stehen lassen. Das kurz angesprochen und auch da gab´s eine Lösung inklusive Kraneberger ( was im übrigen zur Zeit vollkommen ausreicht ). Servicepunkt nummer zwei.

Kasse gemacht und ab auf den Bock. Dabei versucht ich den bescheidenen Tag irgendwie wieder aus meiner Birne zu pusten, was aber nicht ganz so gut gelang.

Die Story geht dann an dem Punkt weiter, wo ich gestern irgendwie im Rahmen meiner Heimfahrt auf meinen Antrieb schaute. Wiso zum Teufel ist meine Kette so nass, obwohl sie doch bei der letzten Fahrt noch den staubtrockenen Staub der Fahrtstrecken trug ???

Zu Hause angekommen nahm ich die Sache dann mal etwas näher in Augenschein. Und siehe da, man hatte wohl bei Das Rad etwas Mitleid mit meiner Kette und übertünchte diese mit einem brauchbaren Zeuch – was auch immer.

So war das nett geplant Jungs ! Aber trotzdem auch an diesem Punkt für den tollen Service…

...Danke !

Ach übrigens, den Ortlieb Handlebar-Pack hatte ich an dem Tag nun wirklich nicht auf´n Schirm. Da hätte ich doch gleichma´ praktischerweise die Anprobe machen können, ob das Teil überhaupt zwischen meinen Rennradlenker zu verpflanzen ist.

Jetzt wird das wohl erst wieder was gegen mitte Oktober.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: