Channel Challenge 12.11.2016

by

Touren-Ansage/ Channel Challenge: so wie schon im ersten Beitrag angekündigt

  • Streckenlänge 112km
  • Radtyp: eher grobgeignetere Bikes wie Cyclcocrosser, Mountainbikes oder auch ATB´s, auf jeden Fall mal was mit breiteren und griffigeren Reifen
  • jetzt aber mit aktueller Onlinekarte bei Bikemap.net

…ich habe mir mal Gedanken zur Streckenführung gemacht und beschlossen zuerst den mit fast 68 Kilometern langen Streckenabschnitt zu fahren und dann den Rest hinterher.

Der Plan von mir ist, so den erste „Berg“ der potentiell wiedrigen Umstände hinter sich zu bringen, dann am Schnittpunkt eine erneute Ausstiegsmöglichkeit zu haben, also wieder zum Startplatz zurück zu rollen.

Dort könnte man dann auf dem recht großen Einkaufscenter entweder nochmal ne´n heißen Pott Kaff oder Tee nebst Brötchen oder Gebäck schnappen, sich ein zwei Riegel entweder im Combi-Markt, ALDI oder DM holen und dann den Rest antreten. Optional ging natürlich was beim Dönerman zu holen, den ich übrigens gerne empfehle.

„Nochmal“ eine Päuschen machen heißt, das ich den daß ich beim neuplanen auf der Karte in Waltrop, unweit der Streckenführung wieder den Radladen BockArt entdeckte.

Gut, jetzt steht auf der Karte ein Laden namens All Ride Style, was das jetzt genauer bedeutet kann ich so noch nicht sagen. Ich hoffe mal nicht das der gute Jung vom BockArt das Handtuch werfen mußte.

Der Gedanke wäre, ihn vorab zu kontaktieren und mal nachfragen ob er ein wenig Kaffee/ Tee und eventuell ein wenig Gebäck als Pausenpunkt bereit halten könnte. Das ganze natürlich gegen vorab Cash. Locker drauf war er ja. Wenn wir dann wieder nach dem Endwendepunkt Nr. 1. die Rückfahrt antreten, dort kurz rein, Tass Kaff, Stück Kuch, ein wenig aufwärmen und dann weiter.

Als Abschluss könnte ich mir dann ein leckeres Mahl beim Italiener Pizzaria Le Rose´s vorstellen. Der ist nicht verkehrt, da er von der Hauptstraße zurückversetzt liegt, quasi in einem Hof könnten wir die Bikes könnten dort auch gut abstellen.

Überhaupt die Teilnehmer sind ja so gut wie alle schon bekannt. Wer nicht direkt mit dem Bike kommt oder kommen kann, dem kann ich gute Tips geben. Der HBF ist nicht weit, PKW-Stellplätze direkt am Startplatz sowie unweit bei mir vor der Haustür sind vorhanden.
Hier wäre ja eventuell ne´ Fahrgemeinschaft für die beiden Renner aus DO denkbar. Dann wäre man beim Italiener nicht ganz so auf Zeitdruck, weil noch wer nach Hause muß. Und, wenn Fahrgemeinschaft, die Möglichkeit ein Bike mal schnell einer kurzen Wäsche zu unterziehen gibt´s bei mir im Garten. Überhaupt, wenn die Gruppe überschaubar wäre, könnte man das Mahl vom Italiener auch zu mir nach Hause kommen lassen, also optional.

Ansonsten, wer Fragen oder eventuell auch Bitten hat, der kontaktiere mich.

So und jetzt wo ich das hier fertig getippt habe, muß ich die Kategorie Channel Challenge suchen. Die finde ich nicht mehr.

*geh suchen*

Aha, der erste Beitrag dazu steht gar nicht hier auf Blog, sondern im Nebenblog. Ich werd auch alt… 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: