Und weiter geht´s…

by

…und sonst ?/ Newsticker/ Bikealltag/ Sport & Alltag/ Bikebilder/ Reflexmaterial: erste „Amtshandelung“ für den heutigen Tag, der…

Samstag 31.12.: …war zwar nicht die erste Amtshandelung, aber das was ich mir auf die Fahne geschrieben hatte: Laufen gehen. Ich fühlte mich gut, hatte mein „Menthaltraining“ nach dem Frühstück schon absolviert, ein wenig Hausarbeit erledigt und dann zog es mich nach draußen.

Zu der körperlichen Grundeinstellung, das eben in den letzten zwei, drei Tagen die Zimperlein eher nicht vorhanden waren, gab das Wetter alles was es braucht um einen netten Jahresabschlusslauf anzugehen. Sonne satt, klare Luft bis dorthinaus, dafür aber mit Sicherheit schweißfreie 0c°. Also los…

Ich achtet gleich ab Start darauf nicht einen zu langsamen Lauf zu verfallen, was mir dann aber auch zwei kurze Gehpausen einbrachte. Gut, die zweite war jetzt mehr zweckmäßig, denn vom querenden PKW-Verkehr wollte ich mich nicht überfahren lassen. Das Ziel erreicht und alles gut. Für diesen Punkt kann das nächste Jahr kommen – dranbleiben.

Dann ging´s an das Thema Reflexmaterial das ich dann doch noch erledigen wollte. Meine ja schon gepimpte Regenhose war dran sowie meine beiden Paare Handschuhe. Kleiber hatte ja geliefert und meine Ideen sollte ich nur noch umsetzten sein.

In den letzten Tagen hatte ich immer wieder an der angezogen Regenhose geschaut ob die Stelle die ich im Kopf hatte auch sinnvoll sein würde. Das passte dann auch ganz gut und wurde umgesetzt.

Bei den Handschuhen war das etwas mehr tricky. Hier sollen die Reflexstreifen in erster Linie mir helfen die Handschuhe besser in meiner Ablage zu finden. Gerade die Windstopperhandschuhe, da such ich mir manchmal einen Wolf.

Mit ein zwei Teststreifen habe ich mir dann Stellen gesucht wie es sinnvoll und auch potentiell machbar, machbar im Sinne der Dauerbeweglichkeit und somit auch der Haltefähigkeit, ist. Gesucht – gefunden und dann eben umgesetzt.

dsc08097-reflex-jahresabschluss

So auf dem Küchentisch liegend schaut das natürlich gut aus. Aber mal ganz ehrlich, die Realeffekt wird nur bei der Regenhose wirklich was bringen. Aber anders war das auch nicht gedacht. Innerstädtisch wird die Wirkung eh vom Umgebungslicht verschluckt werden. Aber innerstädtisch bin ich ja kaum unterwegs. Mir geht es hauptsächlich um die langen Fahrstrecken überland auf meiner knapp 7,5 Kilometer langen Rennbahn. Da ist nur natürliches Licht, es geht nur geradeaus und für mich halt auf dem „Angebotsstreifen“ und die PKW-Schuhmachers dieser Nation sollten mich als Radfahrer rechtzeitig erkennen können.

Mit dem was ich jetzt habe, wird sich keiner mehr rausreden können „hab ich nicht gesehen.“ Schätze mal auf gut 50 Meter stuckdusterer Nacht würde ich nur durch das anstrahlen von PKW-Licht sehr gut sichtbar sein. Also ohne das vorgeschrieben Lichtgefunzel am Rad. Ich werde da aber noch bei Zeiten mal geeignete Bilder machen.

Bikebasteln/ Licht & Sicht befestigen: gut nachdem der Sonntag eher etwas träge angelaufen war, es gab sogar ein zweites Frühstück, holte ich mir das CAADX in die gute Stube um mit dem restlichen Reflexklebeband noch ein zwei Details anzugehen.

Die Gabel ( also das wo das Vorderrad dran gebaut ist ) sollte komplett gemacht werden und die Kettenstreben ( die unteren Metalstangen wo dann eben das Hinterrad dran hängt ) standen auch noch in meinem Kopfplan.
An der Gabel war das recht fix gemacht und ist für meinen Geschmack auch gut genug. An den Kettenstreben war das nicht ganz so einfach. Die linke Seite war noch recht passabel aufzutragen. Da gibt es nur an einer Stelle leichte Wellen, wo die Folie eben nicht ganz plan aufzutragen war. Da diese Stellen jetzt aber nicht gut sichtbar wo liegen, kann ich mit diesem Markel leben.
Auf der Antriebssseite, also rechts war das dann mehr tricky. Denn um in den Bereich der Kettenblätter ( die vorderen Zahnräder an der Kurbel ) mußten demontiert werden. Gott, wenn das meine Holde wüsste was ich hier im Wohnzimmer gezaubert habe… . Hab aber wieder alles super sauber gemacht. Jedenfalls, nachdem ich die Kettenblätter demnontiert hatte, ging´s auch recht gut.

Rein optisch gefällt mir dieser clean-Look in weiß ganz gut. Vor allem im Zusammenspiel mit der restlichen Farbgebung. Für die nächste Aktion an den Sattelstreben ( jene Metalrohre die vom Hinterrad hoch zum Sattel gehen ) muß ich aber noch ein paar Meterchens Reflexfolie besorgen.
Dort hatte ich zwar schon entsprechene Folie aufgebracht, sieht jetzt aber irgendwie unvollständig aus. Also mutt datt nochmal jemacht werden. Geht net anders.

dsc08107-caadx-reflex-17

soweit fettich

Den reinen Sichtbareitseffekt von der Seitenansicht will ich nicht zu hoch loben. Klar er wird da sein, aber schon durch meine Laufräder ist da viel zu sehen. Bei der Sichtbarkeit von hinten, da habe ich, aus Erfahrung heraus, nicht die allergrößten Erwartungen. Am besten wäre ja, wenn man das alles Lackieren würde.

Biketoure/ Touren-Ansage: und damit das auch im Jahr 2017 potentiell gut wird, dachte ich, mach doch mal einen Vorschlag für eine neue Emscherradtour die keine Emscherradtour ist.

Mein Plan sieht dann wie folgt grob so aus. Im Sommer, wenn die meisten aus dem Radforum das terminlich passend bekommen, Startpunkt ab Dortmund obtional Unna. Unna & Dortmund weil´s eben auf der Strecke liegt und Bahnhöfe vorhanden sind. Bahnhöfe für die Fernanreisenden. Kann natürlich auch, wer halt Lust hat, schon am Vortag zu uns hier in den Claim kommen, wir sammeln ihn am HBF auf und bieten Übernachtung via Zelt im Garten oder so an.

Gefahren werden könnte dann, also so mein Kopfplan von Unna als Starpunkt aus via dem…

So das war das Jahreswechsel-Wochenende. Könnte sein das der Wetterfrosch für morgen mal Schnee schicken wird. Die Spikereifen stehen ja jedenfalls schon bereit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: