Indoor Bike-Park

by

…und sonst ?/ Newsticker: da ich Abonnement der Onlineplattform Rund ums Rad bin habe ich heute via dem Newsreader diesen intersannten Artikel über den Stride Indoorpark kurz vor Strasbourg bekommen.

Der Bericht spiegelt schon einen guten Eindruck wieder. On top kann man sich noch ein fast 13:29min. Video dazu auf bekanntem Videochannel anschauen.

Klasse gemacht, also sowohl der Artikel als auch der Bikepark selbst.

Advertisements

3 Antworten to “Indoor Bike-Park”

  1. 🔆Sigrid🔆aktiv60plus🔆 Says:

    Hallo Alex, in einen Indoorpark fahren, um dort mit dem Rad zu fahren? Okay, im Winter ist es schwierig draußen aktiv zu werden, aber hunderte von Kilometern mit dem Auto anfahren. Nö, das will mir nicht in den Kopf, aber ich denke mal, dass das dann doch viele machen.
    Lohnen würde es sich eventuell, um gleichzeitig Straßburg einen Besuch abzustatten. Schöne Stadt, französisches Flair!

    • alex Says:

      Mit dem Gedanken bin ich ganz bei Dir. Ich sträube mich ja schon nur wenige Kilometer ein Fahrrad in einem PKW zu verfrachten um dann damit irgendwo zu fahren.

      Bei den Mountainbikern ist das aber wohl zum Teil Gang und Gebe. Hier aus dem Pott pilgern fast jedes Wochenende ja viele in Richtung Winterberg. Wobei der Süden von Dortmund auch noch so eine Gegendwäre.

      Aber wenn man eh schonmal in der Ecke von Straßburg wäre…

      • 🔆Sigrid🔆aktiv60plus🔆 Says:

        Ja, ich glaube oft denken die Leute gar nicht nach! Wobei ich gestehe, dass wir schon mal unsere beiden Räder hinten drauf packen, um dann bis Soest oder in die andere Richtung zu fahren, um dort zu radeln. Dortmund u. Umgebung haben wir ziemlich „abgegrast“ und wir wolle ja auch mal was neues erleben. Wir haben schon viele Touren anhand des FAHRRAD TOURENATLAS RUHRGEBIET gemacht. Da sind 30 Touren drin und manche starten dann halt in Bottrop oder Mühlheim ….. Eine Anfahrt bis zum Startpunkt und zurück wäre mir einfach zu viel. Wir fahren ja ohne Unterstützung, weil wir das hier nicht für nötig halten. Es gibt aber auch Touren ab hier: Dortmund-Holzwickede-Unna-Kamen und zurück = 58 km. Das geht dann schon. Wir radeln ja zum Spaß und damit wir fit bleiben und nicht um Kilometer zu machen.
        So, jetzt heißt es Essen fertig machen, denn der Herr Gemahl kommt bald. Er musste arbeiten von gestern auf heute 😉 Schönen Sonntag noch -und Straßburg lohnt sich, aber eigentlich mehr im Sommer, wenn man draußen sitzen und Cappuccino schlürfen kann oder Café au lait. Liebe Grüße von Sigrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: