Von Liegen, Sonnenschirmen…

by

…und dem dazugehörigen Schatten.

Bikealltag/ Urlaub: weitere Anekdoten die man so aus den Sonnenwetter gepeinigten Hirn Windungen saugt.

Sechszehn Uhr und die Sonne brennt immer noch wie bei uns nur zum Mittag.

Natürlich gehört es zum guten Ton, sich die Liegen am Pool, im Idealfall strategisch günstig, via Handtuchauflegen zu reservieren. Ich habe da aus zwei Gründen kein Problem mit. Genau sind es eigentlich drei Gründe, aber den letzten behalte ich lieber für mich.

Grund eins ist, hier aktuell stellt das kein Problem da, weil genug Liegen, auch im Schatten, vorhanden sind.

Grund zwei ist, ich habe auch kein Problem mit alternativen Möglichkeiten. Die oft, zumindest für mich aktuell, bequemer sind. Und das auch, weil man sich eben nicht um fünf dafür den Wecker stellen muß.

Jetzt komme ich aber zur eigentlichen Ankedote. Von Organkäuferpreisen für Strandkörbe samt Schirm hatte ich, zumindest kurz, berichtet.

Man bezahlt einen Preis für einen Sonnenschirm, fest im Sand, vermutlich einzementiert und eine oder zwei Liegen. Aber was ist mit dem Platz drumherum ?

Genauer formuliert; was ist wenn man sich nun, natürlich im gebührendem Abstand vor eben so eine bequemen Anhäufung platziert, der Schatten aber nun nicht mehr in den Bereich der Liegen kommt, sondern blöderweise auf „meinen“ Liegeplatz im Sand ?

Ja dumm gelaufen Kollege. Ätsch ! Denn der Strand ansich ist öffentlich und jeder darf sich da so hinlegen, daß er aber auch niemanden behindert, oder in seiner Privatsphäre stört.

Also ich habe den Schatten und „er“ die Liegen.

Eigentlich sollte man sich, des Anstandsles wegen, noch bei „ihm“ bedanken.

Natürlich bin ich kein Arsch und als mich der mittelalterliche Vater, nebst Kleinkind und Frau im Schlepptau, ansprache, war für mich klar was ich machen würde.

Natürlich sollte der oder das kleine Windellscheißerchen nicht in der Sonne buddeln müssen. Also würde geräumt, auch die eigene Brut entsprechend angewiesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: