Spikereifen selber bauen II

by

Bikebasteln/ Reifen/ (Bike)bilder/ Reifen ( montieren ): gut zum Thema Spikereifenbau bin ich dann mal im örtlichen Baufachmarkt gewesen und habe da ein Päckchen 3x10mm Schrauben mit Rundkopf/ Kreuz-Schlitz erworben.

Bildschirmfoto 2021-06-05 um 16.33.14_ergebnis

Womit ich dann die neulich begonnenen Ideezüge mal etwas Form vergleichen konnte. Der Grund für diesen Start war schlichtweg das Wetter. Es hatte über Nacht guten Schneeniederschlag gegeben und die Temperaturen liegen um die 0c°. Spikereifenwetter also und da die noch im Hause befindlichen etwas schwerer sind…

Also ab in die Fitness-Garage, ein paar Dinge rausgeholt und dann in unseren Wäscheraum sich zurückgezogen. Dort verweilt mein Akkuschrauber im Winter, damit er nicht der Kälte ausgesetzt ist. Das würde den Akkus langfristig nicht gut tun.

Mit einem weißen Edding wurden erstmal ein paar augenscheinlich sinnige Markierungen auf dem zwar schon genutzten aber für einen Testlauf noch ausreichend erscheinenden Conti MountainKing CX  Reifen gemacht. Ein paar an den Reifenaußenseiten und noch ein paar fast mittig. Je ein Stollen wurde dafür auserkoren. Dann mal die erste Spax reingezaubert und siehe da…

…jenen schaut schon noch arg raus. Haftung, oder auch ein Festkrallen im Eis, dürfte damit mehr als ausreichend gegeben sein. Als nächstes wurde fleißig weiter gebohrt.
Übrigens, bei den im Durchmesser 3mm bauenden Schrauben habe ich einen 1,5mm Bohrer genutzt. Ein paar Versuche mit dem 2mm Bohrer scheitereten. Der ist wohl in der Spitze zu stumpf und ich konnte nicht anbohren. Der Bohrer rutschte immer auf dem Stollen umher. Bedenken das die 1,5mm zu dünn wären konnte ich nach dem ersten Festschrauben bei Seite legen. Die Spaxschraube zog sich sehr gut durch´s Gummi und saß bombenfest.

Das sich die Schraube beim Fahren eindrückt kann ich mir jetzt so nicht vorstellen. Denn selbst als ich mit einem Gegenstand von außen Druck auf die Schraube ausübte, da hat sich nix bewegt. Aber, hier wird ein Fahrtest mehr zeigen. Hinterlegt ( alter Schlauch, Pannenschutzband oder ähnliches wird aber trotzdem ). Nach gut 20 Minuten Bohren und Schrauben waren alle 30 Stück Schrauben verbaut. Mehr hatte ich erstmal nicht geholt. Ist ja nur ein Test.

So, oder so ähnlich wird das dann wohl demnächst weiter laufen. Ich werde also noch weitere Schrauben besorgen, wobei 3mm, oder auch 2,5mm Schrauben in kürzer nicht schlecht wären. Denn da schauen ja gute 4mm raus, was doch etwas heftig sein könnte. Dann wird der Reifen auf dem Hinterrad des Volotec montiert. Mit dem Bike kann ich dann ein paar Testfahrten machen und schauen wie das so geht. ( Zum Volotec  gleich aber unten noch ein paar Textzeilen. )

Ach ja, am Vormittag hatte ich noch einen Unhold aus dem Hinterreifen des CAADX geholt, den Schlauch geflickt und für die weiteren Fahrten einen frischen Schlauch montiert. Womit dann auch meine offizielle Statistik aufgebessert wurde.

Idee !: eigentlich hängt das Volotec ja nur im Schuppen rum und kommt nur für gelegentlichere Fahrten zum Einsatz. Uneigentlich könnte man doch mal schauen ob man nicht irgendwo einen Rahmen her bekommt, der die noch gut zu gebrauchenden Technik aufnehmen könnte. Laufräder, Bremsen und Gangschaltung sollten machbar sein, Federgabel müßte noch nicht mal weiter genutzt werden. Aber mit Federgabel bräuchte man eben auch keine normale Gabel.

So könnte man dem Rad noch eine Daseinberechtigung spendieren und es zum Beispiel als Winterrad nutzen, oder so halt. *grübel*

Weiter geht’s hier mit dem Spikereifen selber bauen III.

2 Antworten to “Spikereifen selber bauen II”

  1. gabiwinck Says:

    cool. sowas bräuchte ich auch …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: