Rumgelaber/ 30.01.2019/ Tag X +5

by

Rumgelaber/ Cyborg: ein freundliches „Hallo“ rübergereicht aus dem Off !

Warum hab ich so lange nix mehr getippt ? Ganz ehrlich, mir war nicht danach, denn…
…das ganze hatte einen Hintergrund. Nach der ersten schon nicht so optimalen Nacht folgten noch zwei weitere, die mal so gar nicht nach meinem Gusto waren. Dazu habe ich zwar hier im Dashboard schon was getippt, das wird aber in den örtlichen Mülleimer wandern.

Die Kurzfassung: eine medikamentöse Unverträglichkeit bei einem Schmerz- u. Schlafmittel sorgten für ein paar unschöne Erscheinung. Die Tage darauf, inbesonderes die ersten Morgenstunden waren dann natürlich auch was für‘ n Arsch. Man entschuldige diese direkte Ausdrucksweise.
Erschwerend kam hinzu, ich glaube sagen zu dürfen, trotz aller Bemühungen der Teams, kann ich nach wie vor nicht den Eindruck gewinnen, daß man sich der Lage gewachsen sah.

Schwamm drüber, man hat dann doch die Fehlerquellen erkannt und nun entsprechenden abgestellt. Für mich bleibt nur die Frage, warum gab man mir überhaupt ein Schlafmittel ?

Ansonsten…
…nach der dann ersten ruhigeren Nacht fühlt und ist man wie ausgewechselt. Das Neuteil aus Titan sitzt, passt, wackelt und hat Luft ( selbstredent so wie soll ). Das meine muskuläre Dauerbaustelle nach wie vor dicht ist wie die Stahlseile einer Hängebrücke, brauch ich nicht erwähnen.

Das ist dann auch genau der Punkt wo es jetzt auch noch harkt. Das Physioteam hier hat das erkannt und geht das an. Ist und wird aber langfristig sein. Ahnte ich ja bereits.

Und sonst ? Mobilität ist da genauso wie der Apetit, der Rest sollte sich einstellen. Wann ich raus komme wird bei mir von der „Nachtruhe“ abhängen ? Wo und wann ich in die Reha komme hatte ich heute versucht bei der zuständigen Stelle fernmündlich zu erfragen Aber jene Info dürfe man mir nicht am Telefon geben. Mir wurde nur eine andere Telefonnummer gereicht, wo das wohl möglich ist. Verstehen muß man das jetzt nicht. Ist dann aber der Plan für morgen.

Jetzt gleich noch frisch machen, etwas Schnuckerkram als Nachtisch und dann langsam in die wieder hoffentlich erholsamen Nacht abgleiten.

2 Antworten to “Rumgelaber/ 30.01.2019/ Tag X +5”

  1. Linsenfutter Says:

    Es ist eben etwas mehr wie Blinddarm … aber es wird. Wenn Du wieder Lust zum Schreiben hast, sieht es so aus. A` guads Nächtle.

    • alex Says:

      Naja, ich brauchte den beiden Nächten auch erstmal etwas Zeit wieder runter zu kommen, den Kopf frei zu machen. Aber aktuell geht’s ja.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: