Rumgelaber – Land in Sicht/ 18.& 19.05.2020

by

Bikealltag/ Rumgelaber/ Cyber-R: gut nach der ersten Ansage vom Montag ging das Leben ein klein wenig besser weiter. Auch in Sachen Neurochirugie scheint sich eine deutlich besser Lösung zu finden. Und so hatte ich den…

Montag: …relativ guter Dinge verstreichen lassen, was mir dann auch einen guten Schub nach vorne brachte. Und damit das noch ein wenig besser laufen sollte, hab ich ma´einen Ansatz im folgenden Thema gemacht.

Bike & Pack: ich hatte ja schon erwähnt, das im Thema Bikepacking noch was gut optimiert werden kann. Der Blick in die Sparbüchse offenbarte auch die Machbarkeit, also mal fix bei Bike24.de geschaut. Zielvorgabe den Topeak Frontloader samt dem Topeak Barloader ins Haus zu holen, scheiterte an der Nichtauffindbarkeit des Topeak Barloader. Ja und so hab ich mal via des Kontaktformular Bike24.de angeschrieben um nach zu fragen.
Der Folgetext stimmt mich jetzt nich gerade missmutig, suggerierte aber eindeutig, daß ich auf Antwort warten müsste. Covid sei dank würde man sich melden, aber reguläre Bestellungen haben nun mal Vorrang. Schade und ich dachte, mal eben bestellen, Lieferzeit und sich schon nächste Woche freuen.

Dumm ist, beide Taschen werden so kaum hier wo in der Nähe zum Erwerb frei verfügbar sein. Auch die wenigen Läden die man via der Topeka-Seite heraus filtern kann, legen sich sowas nicht ins Regal. Denn gerade bei den großen Taschen ist Ortlieb der Ladenplatzeinnehmer. Topeak spielt bei den meisten Kunden eher bei den kleinen Sachen eine Rolle.

Gut ich habe trotzdem noch MegaBike Unna angeschrieben, mal sehen was da jetzt passiert.

Newsticker: und weil mir die Tage im Radforum mal wider aufgefallen war, daß ich Mein Werkzeug für unterwegs zwar schon im entsprechenden Beitrag fotografisch hinterlegt hatte, aber noch keine Auflistung dazu gemacht hatte, hab ich das mal heute/ Montag nachgeholt. Weiter im Tagesgeschehen…

Dienstag: ich habe das ü. 12kg Päckchen auf die Reise gebracht und den Rest vom Tag mehr oder weniger verstreichen lassen. Ferner ist die erste Bestellung eingetroffen. Gab dann wider einen Grund sinnlose Buchstaben im Nebenblog <klick> in die Tastatur zu hacken. Ein weiterer Artikel wurde samt Bilder ebenfalls schon vorgeschrieben. Dessen Veröffentlichung habe ich aber auf den Mittwoch gesetzt. Man muß ja nicht wider alles überfluten.

Es wird ein wenig langweilig am Abend, was soll man noch machen? Man könnte sich ein wunderbares Mahl draußen zu bereiten. Ich lass das mal hier ausklinken, aber auch diese Zeilen werden erst morgen in der frühe sichtbar sein. Also…

bleibt gesund, man liest sich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: