Rumgelaber – viel geschafft/ 20.05.2020

by

Bikealltag/ Rumgelaber/ Cyborg-R: ja war bis zum frühen Nachmittag ein mehr oder weniger erfolgreicher Tag. Punkt eins…

…doch noch mal bei Mann im weißen Kittel zwecks Lage im Rücken vorstellig geworden. Zwar außer der Reihe, aber immerhin. Diesmal war ich beim anderen Kollegen. Kurzes Gespräch und auch noch mal die Lage der Knochen im Hüftbereich bildlich festgehalten.
Puh, auch ohne die imaginäre Wasserwaage war klar, gerade sieht ganz anders aus. Er meinte dann auch:„kein Wunder das die Muskulatur das nicht mehr länger halten kann.“ Das Ticket für den Bauteilwechsel war somit nur noch eine Formalität. Mit dem auf der Silberscheibe gebannten Bildmaterial und einem Bericht in der Hand kam die Heimfahrt.

Punkt zwei wurde dann nach einer Latte Macciato angegangen. Mit dem mobilen Fernsprechgerät wurden die zwei Topstellen für den Bauteilwechsel angekabelt. Durchkommen war in eine Hause eher Glückssache, das andere Haus war zu Tisch. Mahlzeit dann mal.

Es dauerte also eine gute Weile, dann hatte ich zunächst einen schon gut zeitlich nahen Termin zum Vorgespräch in der Tasche, der nächste Termin war dann sogar noch ein wenig früher. Freude dazu, der frühste Termin wäre auch dort, wo ich das am liebsten machen lassen würde.

Nicht das ich mit dem ersten Termin und dem dortigen Haus nicht zufrieden wäre, nein alles tip-top, aber…

…das andere Krankenhaus hat auch einen sehr guten Ruf, ist räumlich gesehen noch näher, aber vor allem deutlich kleiner. Eigentlich hätte ich es schon gerne beim ersten mal genommen, aber es hat sich halt nicht ergeben.

Punkt drei, wieder ans Sprachrohr gesetzt, jetzt pisakte ich meine Physiostelle. Dabei kam für den nächsten Montag noch ein Termin raus:„für Freitag stünde ein Vermerk für unsereins im PC.“ Und so hoffe ich, das am Freitag noch ein Termin frei wird. Punkt aus mit der Großbaustelle.

Bike & Pack/ Outdoor: fohen Mutes telefonierte ich weiter. Wenn man schon ma‘ so dabei ist.

Hatte ich von der Misere erzählt das ich bei meinem Bikestammonlineshop (tolles langes Kunstwort *grins*) die von mir anvisierten Topeak Lenkertaschen nicht in der kompletten Kombi bekomme? Egal, falls nicht wo hab ich das jetzt.

Praktisch ist ja, Topeak hat eine Händelrauchfunktion auf der Homepage. Bei zwei bekannten Läden angerufen, aber nur Warteschleife. Dann hab ich mal als drittes bei Velocity im Osten des Dorfes angerufen, mit Erfolg. Man erbat um einen Augenblick, lauschte aber aufmerksam ob meines Wortes. Dann hatte der gute Mann mit der freundlich sympathischen Stimme am anderen Ende auch einen PC zur Hand. Mittels Artikel Nummern die übrigens direkt unter dem Artikelnamen stehen war die Order schnell aufgeben.

Die Formalität die beiden Wunschmodelle aus dem Bikepacking Liga Topeak zu bestellen wars mit durch. Vorkasse bräuchte er nicht, er ging platt davon aus, daß ich ihn nicht – wörtlich – verarschen würde! Hört hört dachte ich.
Dennoch wurde von mir aus die Mobilrufnummer durchgereicht, Name und Adresse sowieso. Das Problem der zur Zeit vorherrschenden Lieferschwierigkeiten seitens der Logistik wurde von ihm angesprochen. Ich winkte ab, erläuertete das mir eine Abholbarkeit irgendwann nächste Woche reichen würde.

Ja und so war dann auch dieser Punkt für heute mit einem gewissen Erfolg gelaufen. Morgen geht das Leben weiter, Vatertag iss. Erstmal schön mit den Kumpels einen hinter die Binde kippen.*lach*

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: