09:07Uhr & Rumgelaber/ 24.10.2020

by

Morgengruß/ Rumgelaber: moin moin zusammen, so nach fünf Wochen après OP geht’s ins nächste Wochenende und in den zweiwöchigen Herbsturlaub. Erste Aussicht für heute, wird wohl Regen geben, was dann meinem Punkt zentral im Tagesplan für heute stehend, dem Training, eine gewisse Würze verleihen sollte. Aber wofür hat man ein Tarp! Nichts des so Trotz, daß übliche Samstagsfrühstück ist gelaufen, womit die Latte Macchiato nebst Samstsgazeitung Gesichte sind. Wie immer halt. Überhaupt bin ich kein Freund von großen Eingriffen in die Tagesroutine, ich liebe den Gleichklang was für mich so eine Art Schwingung des Ohhhhmmmm sind.
Nein, wobei ein wenig Wahrheit könnte darin liegen. Ich gebe mal das Sinnbild des Meeres vor, wo man am Strand steht und dem Rhythmus der Wellen zuschaut. Egal wie die Wellen kommen, solange sie rhythmisch am Ufer stranden ist die Welt in Ordnung. Ist es nicht so? Genug sinniert…

Ich vernehme den wohligen Klang derer Geräusche, daß die holde Burgdame aus den Federn gekrabbelt ist. Mich selbst hat es heute schon erstaunlich lange dort gehalten. Kein Wunder, war ich doch auch später in der Horizontalen und so wirklich hell ist es bis dato draußen auch nicht geworden. Und doch verspüre ich einen gewissen Antrieb.

Die Bewegung draußen wird heute noch untermalt mit einer Schlauchwäsche am Hauptfahrgerät, dem CAADX. Der gestrige, wenn auch nur schnell aufgenommene Eindruck ergab, daß dort zwar eine frische Kette verbaut sein sollte, doch nur wo. Um es kurz zu machen, le channel hat seine fast unwiderruflichen Spuren aus Dreck und Kanalboden hinterlassen. Gut, die eine oder anderweitige Bodensubstanz wird auch noch anhaften. Wo ich dann schon zum Thema der Fortbewegung am Rad kommen…
…ja bitte! Nur die Frage ist wann, wie und woher? Heute wird das nix, der Tagesplan halt. Nachdem jener gut gelaufen sein wird steht die Futterzunahme wider an, von nix kommt nix, frischmachen und dann ist der Abend mit einer kleinen Runde schon verplant.

Abend, kleine Runde? Schwenk rüber zu dem crasy Plan von mir, hatte ich die Tage nicht immer wider in den frühen Morgenstunden an eine channel-night gedacht, oder so ähnlich? Schön einsam in der Dunkelheit am Kanal hoch, runter und wider hoch zu fahren. Wobei es auch gerne was mit Dörfer und Kirchen als zentrale Orte der Beweissicherung sein könnte. So ein anderes Hirngespinst von mir.

Genug gelabert…

…man wünscht einen netten Samstag, geht raus, auch oder gerade bei dem Wetter und bleibt fit & gesund!

Eine Antwort to “09:07Uhr & Rumgelaber/ 24.10.2020”

  1. coffeenewstom Says:

    Schönen Urlaub!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: