WordPress rümpf die Nase…

by

WordPress Probleme: es ist mal leider wieder soweit, die Mannschaft hinter der Technik hat wohl nun auch das alte Dashboard gekappt. Echte Freude darüber kann ich nicht empfinden, oder anders gesagt…

…das ist ganz großer Mist!

„Mädels“ das ist nicht das was ich am Abend brauche um Beiträge zu tippen.

Stellen wir die Sache mal so dar. Jemand geht in den Laden und kauft einen Fahrzeug. Er kommt damit gut klar, alles klappt bestens, Gründe für Veränderungen gibt es seinerzeit nicht. Und nun kommt jemand daher, nimmt dieses Auto weg und stellt ein Auto hin, mit dem der vorher so zufriedene Nutzer nur Ärger hat, weil er im Grunde alles neu suchen muß!

Und es ist eine Frechheit, so etwas ohne jegliche Vorankündigung zu machen.

Nachtrag: und was zum Geier ist das???

Man beachte bei den beiden Screenshots die Groß- bzw. Kleinschreibung bei WordPress, wo ich im Dashboard das Wort press klein schreibe, es aber im veröffentlichen Beitrag groß geschrieben wird. Was soll das? Autokorrektur meiner Texte ohne Ansage? Was kommt als nächstes? Zensur?

Und das anordnen von Bildern in Gruppen, mittig im Beitrag und so fort… . Ist verschwunden oder so gut versteckt, daß man es nicht intuitiv finden kann.

Ganz ehrlich, so macht das überhaupt keinen Spaß!

5 Antworten to “WordPress rümpf die Nase…”

  1. coffeenewstom Says:

    Auch ich bin immer wieder überrascht – und zwar negativ! Man schaltet da ein, wo man gestern aufgehört hat, und es ist wieder irgend etwas anders. Kurzlink? Verschwunden! Schnellkorrektur? Verschwunden! Und WordPress nennt das „Wir haben verbessert….“ Ärgerlich!

  2. Linsenfutter Says:

    Ich ärgere mich auch … aber nicht mehr lange, dann heißt es Tschüssssss.

  3. hanneweb Says:

    Las auch gestern in anderen Blogs, dass WP anscheinend wieder mal Chaos veranstaltet und hoffe, sehr, dass mein Blog davon verschont bleibt. Bis gestern lief zumindest alles noch bestens….🍀🍀🍀
    Liebe Grüße von Hanne und never give up! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: