Der Herr der Ringe/ 29. & 30.08.2021

by

Bikebasteln/ Kette & Antrieb: nachdem der Samstagabend relativ lang und mit dem feierlichen Rumsitzen aber auch eher inaktiv war, stand für den Sonntag mal ein wenig Bewegung auf dem Programm.

Eigentlich wollte ich als erstes mit meinem sportlichen Programm starten. Aber wie ich mich dann an das Rauskramen der dafür wenigen Hilfsmittel begebe, fällt mir Material in die Hand.

Da ich ja schon neulich die Kassette (Zahnräder hinten am Fahrrad) am Laufrad für‘ s Grobe umgebaut hatte wollte ich mal schauen, wie das mit dem anderen Laufrad für die Straße und der dort verbauten Kassette so ausschaut?

Hilfreich dabei war, daß ich in der Verschleißteilbox für das CAADX noch eine bisher wenig genutzte Miche Kassette gefunden hatte. Also wurde zunächst das Fundstück auseinander gebaut und gereinigt. Das gleiche Spiel dann mit der am Straßenlaufradsatz verbaute Kassette. Das sah dann so aus…

Schon beim Reinigen konnte ich zu meiner Freude feststellen, daß ein Aufbau beider Kassetten mit identischer Abstufung nichts im Wege stehen würde.
Einziger Schönheitsfehler, das ja noch bestellte 34 Zahn Ritzel müßte ich bei Lieferung noch an einer Kassette eintauschen (dafür dann das bisher verbaut 32 Zahn Ritzel demontieren).

Ebenfalls gut ist, mit der nun vorhandenen Abstufung werde ich an dem Rad nun eine für mich auch tatsächlich nutzbare Abstufung haben.
Mit bis zu 34 Zahn gut was für Steigungen und unten rum 13 Zahn für die schnelle Fahrten, die aber eher nur mit Gefälle von mir noch getreten werden. Denn ein Ritzel mit nur 11 Zahn, wie bei regulären Kassetten üblich, wuchte ich sowieso nicht rum.
Einzige Ausnahme: ich würde eine Wand runter fahren. Und so habe ich nin aktuell fogende Abstufungen „zur Hand“.

Jetzt also nur noch auf die Lieferung warten und dann fix umbauen. Und damit war der Tag an dem Punkt schon ein Erfolg.

Zusätzlich konnte ich die Kramkiste mit den demontierten Teilen vom großen Umbau schon sichten, die Kettenblätter von der alten Kurbel lösen und ein wenig die Kartonage entsorgen.
Die Idee die Teile zu reinigen scheiterte dann an der offensichtlich leeren Dose WD40. Da werd ich also morgen mal im Baufachmarkt Nachschub holen.

Denn zumindest die Kettenblätter und der Umwerfer sollten für Interessenten noch eine gute Anschaffung sein. Der Umwerfer hat ja trotz der langen Einsatzzeit immer noch bestens, also ohne Mucken seinen Dienst getan.

Das große 46 Zahn Miche Kettenblatt hat gerade mal 945km gelaufen und das kleine mit 33 Zahn bestückte Miche Kettenblatt auch „nur“ 12.043km. „Nur“ weil es ja nicht wirklich viele Bergfahrten gab. Optisch habe ich damit keine Bedenken sie gegen eine Summe X in die Hände eines neuen Eigentümers zu geben.

Die Kurbel, da wird sich zeigen was da rum kommt? Und wenn’s nur ein Zehner zzgl. Versand ist. Laufen tut die auch noch.

Sport: gut, als ich dann den technischen Part zu meiner vollsten Zufriedenheit abgearbeitet hatte, ging es ans Training. Dank meines Regendaches zum abspannen war das auch trocken. Überhaupt hielt sich der Regen aber auch in Grenzen.

Morgengruß: und so geht’s mit den Worten zum Vortag in die nächsten Arbeitsabschnitt. Ich wünsche Euch einen schönen Tag und eine gute Portion Gesundheit!  😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.


%d Bloggern gefällt das: