Archive for the ‘Bike gefunden & verloren ?’ Category

Found & lost ?

August 13, 2012

Bike gefunden & verloren ? : man kann es kaum glauben, aber ich bin ja beruflich immer wieder an den gleichen Orten unterwegs. Und seid Freitag wieder in einer Ruhrmetropole. Und jetzt hier frage ich mich, was machen die Leute mit ihren Fahrrädern ?
Hintergrund ist ganz einfach der, daß mir zur Zeit immer wieder zwei einfach so abgestellte Bikes aufallen, die aber schon ne´ halbe Ewigkeit dort stehen.

  • Das eine ist ein Gudereit C 30, Damenrahmen mit HS33 Bremsen und Einkaufskorb auf dem Gepäckträger. Natürlich dient der Einkauskorb dort wo es steht ( Alter Mühlenweg 6, Ecke Hohe Straße linke Seite am Laternenpfahl ) inzwischen als Mülleimer und der Sattel ist auch futsch. Natürlich auch keine Luft in den Schläuchen, Kette rostig und insgesamt recht verwahrlost, aber wenn man da mal mit der „Ölkanne & Putzlappen drumehrum geht“, könnte ich mir vorstellen, das bekommt man wieder hin. Immerhin ist es ein Rad was mal gute 500 Euro wert war. Das Schloss ist ein Kettenschloss schwerer Machart.
  • Das andere ist ein mit Sicherheit uraltes Peugeot Rennrad. Farbe Gold hat aber keinen Rennradlenker mehr sondern einen damals moderenen Tourenlenker bekommen. Dieses Teil schaut natürlich auch aufgrund des Alters noch bedauerlicher als das Gudereit aus. Reifen platt, Kette rostig und auch sonst nicht gerade ein Augenschmaus. Ich meine es steht ( auf der Saarlandstr.79, Höhe Optiker Riep am Fahrradständer ) auch schon länger als das andere „Fundstück“. Das würde ich mir gerne als Fixi fertig machen. Vorausgesetzt, die ehmals beweglichen Teile sind gar nicht mehr zu retten.

Warum lassen Leute einfach solche Fahrräder wo stehen und „vergessen“ es dann ? Oder haben sie keinen Bock mehr drauf ? Ich verstehe sowas nicht. Gibt ja auch genug Menschen die einen einfachen fahrbaren Untersatz brauchen. Und wenn es nur als Dritt oder Viertrad ist…

…ja so ist das…

Advertisements