Archive for the ‘DAS Team !/ die Teams’ Category

Velociraptoren Winterpokal IBC 2021 – 2022/ 18.10.2021

Oktober 19, 2021

Winterpokal 2021 – 2022/ DAS Team!: auch wenn der frühe Morgen nicht wirklich so der Bringer ist, im IBC steht das erste Velociraptoren Team konnte ich das andere ursprüngliche (ursprünglich, weil dort wohl der Winterpokal vor Jahren eher ausgerufen wurde, als im Radforum) Velociraptoren Winterpokal Team erstellen.

 

Rumgelaber/ Bilder/ car-to-go: …nicht so der Bringer weil ich fühl mich alles andere als bereit für einen Winterpokal fühle und da hilft jetzt auch kein Espresso doppio.

Hilft aber alles nix, man ist nicht genug außer Gefecht um den direkten Gang zum Onkel Doktor anzutreten.
Es ist also einer jener und wenigen denkwürdigen Tage, wo ich tatsächlich motorisiert zum Job fahre.

Das nervt dann um so mehr, weil auf dem öffnen Stück Landstraße ein Kleinbus eines Trockenbauselbstständigen doch näher den Sichtkontakt zu mir sucht, als es eine Abstandsregelung laut Straßenverkehrsordnung genehm sein lässt. Dabei kann ich selber nicht schneller fahren, weil vor mir ein dicker LKW seine Spur zieht. Das der GOLF auch leistungstechnisch da nicht genug Pulver zum überholen unter der Haube hat lass ich mal außen vor. Für mich ist die Fahrt hinter dem LKW aber kein Problem.

Kurz vor‘ m Ort des Geschehens ein Ampel-Stop an der Brückenbaustelle…

… könnte es ein guter Tag werden? Prinzip Hoffnung.

15:48Uhr: und ja tatsächlich verlief der Tag besser als gedacht. Mit den fortlaufenden Tagesstunden wurd es immer ein kleines wenig besser. Natürlich nicht ganz weg, aber der Arbeitstag war keine Quälerei. Und so sparte ich mir den Gang zum Onkel Doktor.

Und weil ich dann keine Zeit mit Warten beim Doc verbringen sollte, gönnte ich dem GOLF auf dem Heimweg noch eine Wäsche. Muß ja auch mal sein. Zu Hause angekommen wurde das Gefährt noch im Innenhof platziert um ihm eine ordentliche Politur zu verpassen.

Draußen in freien Wildbahn *grins* nein wieder in Parkposition an der Straße glänzt das schon gut. Ich hoffe das hält jetzt auch mal ein paar Tage vor.

Sport: und weil ich gerade so gut warm gelaufen war, gab es nach dem Duschen noch ein paar gute Übungen für die Beweglichkeit, sprich Gymnastik durchgeführt. Nett entspannt im DG auf einer Sportmatte der Jüngsten und damit auch trocken und warm.

Ja und so war dann der Montag. Nicht der beste Montag, aber wenn ich so den Schnitt der Tage sehen, es hätte blöder laufen können. Wollen wir ja aber alle nicht.

Und so wünsche ich Euch einen gelungen Tag, macht das Beste draus was für Euch stimmig ist, aber vor allen Dingen, bleibt gesund!  😉

Velociraptoren Winterpokal Radforum 2021 – 2022/ 13.10.2021

Oktober 14, 2021

Winterpokal 2021 – 2022/ DAS Team!: es ist soweit, im Radforum der Winterpokal steht das erste Velociraptoren Team. Fünf Recken haben sich zusammen gefunden und so wie ich das nachverfolgen kann, waren irgendwie auch schon mal jeder mit im Velociraptoren Team. Einen Neuzugang haben wir im Radforum zu verzeichnen.

PH98, Skymax und Syra alles bekannte Gesichter und Carp wäre dann der Neuling. Nicht mit dabei ist dieses mal Kafka. Wobei mir nicht ganz klar ist, warum er sich bis jetzt nicht gemeldet hat? Nun gut, vielleicht weil ihm die Stimmung im Radforum was den Winterpokal angeht, zu unruhig war?

Ich habe dann diese Aktion. mal zum Anlass genommen und ein paar Bilder aus meinen diversen Alben heraus zu filtern. Bilder wo man noch sehen das Winter ist, aber auch ein paar schöne Eindrücke wahrnehmen kann. Mal sehen, ein Bild vermisse ich noch, vielleicht schaue ich später mal nach wo es ist.

 

Ach ja, wer sich jetzt fragt was das für ein Spuk ist, ich mal hab mir mal erlaubt dazu ein paar Zeile <klick> zu tippen.

Rumgelaber: derweil liefen immer ein paar Planungsbeispiele für den Freitag-Urlaubstag durch den Kopf.

Natürlich könnte man wie gewohnt aufstehen und sich dann eine entspannte Radrunde gönnen. Etwas Gepäck für Espresso kochen und ein Frühstück könnte man mitnehmen.

Wenn man dann zurück wäre frisch machen, was zwischen die Kiemen werfen und dann den Golf mal auffrischen. Staubsauger und Waschanlage wäre da mal so ein Plan.

Wenn der Part abgehandelt wäre könnte man zum frühen Abend hin schon in die alte Heimat fahren.
Das hätte den Vorteil, daß man am nächsten Morgen entspannt nach einem Heißgetränk und einem kleinen Happen direkt nach Aachen fahren könnte. Denn das ist das Ziel für’s Wochenende.

Der Plan B wäre nach dem Auto frischmachen erst am Samstag Morgen sich auf die Socken zu machen. Man wird sehen.

Morgengruß: bis zu den nächsten Zeilen von mir, die unweigerlich auf Euch einströmen werden *grins*, macht Euch eine netten Tag und bleibt vor allem gesund!  😉

WP 2020/ 2021 Teams

Oktober 18, 2020

Winterpokal/ DAS Team!/ die Teams/ Winterpokal 2020/ 2021: große Neuigkeiten gibt’s ja eigentlich nicht und die finale Aufstellung mit den insgesamt teilnehmenden Teams sowie die Teilnehmerzahl als Ganzes wird’s auch von meiner Seite aus erst geben, wenn ich den ersten Blick in die Wertung mache. Und das wird, wie schon im letzten Jahr, erst Ende November sein.
Denn aus meiner Erfahrung weiß ich, daß die Dynamik im Winterpokal zu groß ist, als das sich ein genaues Nachhalten ab in der ersten Zeit nicht lohnt. Wir lassen uns was das angeht, also mal überraschen.

Jetzt aber zu den beiden Team die je unter dem schon fast geschichtsträchtigen Titel – Velociraptoren – laufen. Ein Team ist im Radforum und eines im IBC. Auch hier hat sich nicht viel geändert.

Im Radforum sind wir dieses Jahr mit der vollen Teamteilnehmerzahl aufgestellt, als das bedeutet, fünf Mann (oder Frau, was ich mir aber auf Grund der verwendeten nicknames entzieht).

Wie gut oder wie weniger motiviert da alles sind, bekomm ich jetzt auch nicht zusammen. Ich halte das aber auch nicht mehr von Jahr zu Jahr nach.
Interessant ist, daß der Herr Kafka, im IBC auch als Yeti im Team, wider mit dabei ist. Der gute Mann ist ein Vielfahrer par excellence. Da sollte schon gut was zusammen kommen.

Im Radforum wird’s dieses Jahr aber auch nur Radfahrten geben, Radfahrten als Nachtfahrten sowie Skilanglauf als Alternativsportart fürs Radfahren. Alles andere ist seitens der Orga gecancelt. Da gab´s in der Vergangenheit immer wieder mal Reibungspunkte (wie auch bei den Nachtfahrten) und so hat man das alles über Board geworfen. Im Grunde finde ich das gut, muß ich nicht so viel nachhalten und eintragen und kann mich nur aufs Radfahren konzentrieren. „Schlechter“ ist, da ich ja nun mal sportlich auch neben dem Radfahren tätig bin, fallen die Points im Radforum hinten über. Aber nun gut, iss auch egal.

Im IBC gibt’s wie schon in letzten Jahr eine kleine, vertraute Dreierrunde. Yeti, alias Kafka als Vielfahrer, marco.sz als ebenfalls alter Mitstreiter noch aus meinen-den Anfängen der Teilnahme im Winterpokal und dann natürlich meine Wenigkeit. Sollte so passen.

Soviel also dazu.

39.052km/ 13.10.2020

Oktober 12, 2020

Bikealltag/ The Cure – Forest/ volle tausend Kilometer/ Bike- & Biketouren Bilder: das Leben ist hart, hilft aber alles nix, mit den heutigen Jobradfahrten wurden die am Freitag fehlenden…

…3 Kilometer *lach* voll gemacht und damit das CAADX über die 39.000 Kilometer Marke gehoben. Damit geht es stramm auf die nächste Zehntausender Marke zu. Mit noch keinem Fahrrad habe je soviel Kilometer, geschweige denn 40.000 Kilometer gefahren.

Relativ kurz entschlossen bin ich dann aber auf einen Schwenk in kurz am Beversee vorbei gefahren. Kurz vor der neuen Plattform leuchten mich zwei Augen an, ich bremse schnell, aber seicht und bleibe stehen. Das Reh kann ich gut erkennen, es ist vielleicht fünf Meter von mir entfernt.

Da ich stehen bleibe geht es seelenruhig auf die rechte Wegseite und entschwindet in Richtung See. Toll das man sowas sehen darf. Ich rolle die letzten Meter zur Plattform…

beversee_ergebnis

…und lausche für einen Moment der Szenerie.

Das mit dem Reh erinnert mich an letzte Woche wo ich noch die alte Kanalstrecke gefahren bin. Da lief mir an zwei Tagen ein Fuchs von links aus der Uferböschung kommend nach rechts in das Waldstück. Fand ich auch genial.

Ebenso kurz entschlossen bin ich dann ab dem Preußenhafen weiter am Kanal gefahren. Die Kanalbrücke von Lünen Gahmen nach Lünen rüber wird neu gemacht. Und da ja demnächst die Channel Challenge ansteht, wollte ich mal schauen wie es da so mit dem Rad weiter geht? Ein quer stehender Container verbarrikadiert den Weg. Die Umleitung führt quasi am Job vorbei. Muß ich mir aber noch genauer anschauen.
Vielleicht heute nach der Schicht? Hab ja eh am Abend meine letzte Physiotherapie und da das mit meinem Training am Freitag so gut geklappt hat, sollte es auch diese Woche so klappen.

So komme ich dann auch mal wieder auf eine andere Strecke und schaffe so ja auch was an Training.

Am Job hatte ich ein kurzes Zeitfenster um mal die Reifen zu tauschen. Der Vordereifen hat ja deutlich mehr Profil, also hab ich ihn nach hinten gewechselt und den Hinteren nach vorne. So sollten noch ein paar Kilometer mehr drin sein, bis komplett getauscht werden muß.

Für die Rückfahrt gab´s dann zuerst die Erkundung der Halde hinter dem Brötchengeber wo man was für radbegeisterte Jugendliche gezaubert hatte. Dann folgte ich der Umleitung von der morgigen Kanalbrücken-Baustelle, die dann auch so verlief wie ich mir das dachte. Danach konnte ich nicht anders und hab noch eine nette Schleife gemacht.

Mit etwas mehr als 35 Kilometer für die Heimfahrt war dann aber auch gut.

Noch eine Randmeldung…

Winterpokal/ DAS Team!/ die Teams: die Velociraptoren sind nun auch im IBC aufgestellt, wir/ ich warten quasi nur auf den Beitritt von Kafka.

Winterpokal Start IBC

Oktober 15, 2019

Winterpokal/ DAS Team/ die Teams !: mit dem heutigen 15. Oktober ist das ursprüngliche Velociraptoren Team im IBC von mir aus der Taufe gehoben worden.

Damit stehen beide Velociraptoren Teams, wobei sich im IBC noch Teammitglieder einfinden müssen. Dann kann es los gehen. Ich mutmaße aber mal, daß es im IBC für diesen WP-Lauf nur insgesamt zwei Mitglieder geben wird. Denn irgendwie haben sich viele der Teilnehmer verlaufen und ich habe zumindest jetzt so in der Frühe keinen Plan, wer wo stecken könnte.
Vielleicht hat aber Kafka als Altmitglied noch Kontakte wo im Ärmel.


Doch wann geht es wo los, sprich die offiziellen Starttermine samt Endtermine ?

  • im IBC geht’s schon am 28.10.2019 los und endet am 29.03.2020
  • im Radforum ist der Start am 26.10.2019 und hier wird die Finisheline ebenfalls am 29.03.2020 erreicht

Spaßige Sache, mal sehen wie das dieses Jahr läuft.

Winterpokal Start Radforum.de

September 30, 2019

Winterpokal/ DAS Team !: mit dem heutigen 30. September Tag ist das erste Velociraptoren Team im Radforum.de gegründet worden.

Im IBC kann man erst ab dem 14.10. Team gründen.

Winterpokal Start Radforum.de & IBC 2018

Oktober 29, 2018

Bikealltag/ Morgengruß: so dann mal sehen wie mir diese Arbeitswoche bekommen wird.

Winterpokal/ Winterpokal Start: und mit dem heutigen Tag/ 29.10. beginnt der Winterpokal 2018/2019 im Radforum und natürlich auch im IBC.

Ich selbst bin da eher gesetzt entspannt-gespannt wie das dieses Jahr laufen wird. Denn meine körperlichen Unpässlichkeiten machen mir schon irgendwie…

DAS Team!/ die Teams: aber ich will dann auch mal die Gelegenheit nutzen die Velociraptoren Teams vorzustellen. Also…

DAS Team im IBC besteht zur Zeit nur aus vier Leuten, alles alte Hasen aus dem MountainBIKE Forum, welches ja dicht gemacht wurde. Als da wären…

  • marco.sz ( wo ich jetzt gerade ein wenig auf´m Schlauch stehe wer das nochmal genauer war… )
  • Kafka – der alte Hase und ich meine er hatte damals, als vor Urzeiten, das Team mal aus der Taufe gehoben
  • TotoHabschned – alias Penguin on Bike und somit auch jemand hier aus dem größeren Claim-Raum, wo man sich schonmal sieht und zusammen die eine oder andere Runde dreht
  • sakura – as me

marco.sz hat mich da ein wenig überrascht als ich gerade in das Team schaute. Und ich dachte schon wir kurbeln dieses Jahr nur zu dritt durch Wind & Wetter.

Die Velociraptoren im Radforum sind von Natur aus, halt weil es das Forum zulässt, mit mehr Mann on Board stärker aufgestellt. Also auch hier, als da wären…

  • oceanline – nur so für mich, steckt wo im Sauerland )
  • Vsf 500t AC – der Neuzugang aus Aachen, scheint auch ein top-netter Kerl zu sein )
  • kaaskop – schon ein alter Forumshase so ich das weiß )
  • Sonne_Wolken – auch eine Bekannte und ebenfalls Bloggerin mit Schwerpunkt echte klassische Rennräder, ja mag man
  • sakura – as me, mal wider…

Ja so ist das. Also lassen wir das Ding mal langsam auf uns zurollen. Ein wenig Jobfahrten, die eine oder andere verlängerte Heimfahrt hoffe ich, aber zumindest die zwei geplanten Ausfahrten. Die erste davon am 01.11. als lockere Rundfahrt und dann am 17.11. die Channel Challenge. Genug für heute.

Start Winterpokal 2017/ 2018 III

Oktober 28, 2017

Winterpokal/ Winterpokal ´17/ ´18/ DAS Team !/ die Teams: gut, also nochmal, aktuell startet der erste Winterpokal heute am Samstag den 28.10. im Radforum und am 30.01. im IBC. Deshalb jetzt nochmal eine kleine Ansage.

IBC: zusammen gefasst die Randdaten

Radforum: zusammen gefasst die Randdaten

Fettich iss !