Archive for the ‘Winterpokal 2020/ 2021’ Category

Winterpokal Radforum

Oktober 31, 2020

Winterpokal 2020/ 2021: nur eine kurze Randmeldung, auch so für mich, der Winterpokal im Radforum ist am heutigen 31. gestartet. Ansonsten…

Morgengruß: …ich bin unterwegs und starte gerade so in den Tag.

Habt noch ein schönes Wochenende und bleibt gesund!

Winterpokal IBC

Oktober 28, 2020

Winterpokal 2020/ 2021: ein wenig elektronisches Rumgelaber. Eigentlich hätte ich schon zum aktuellen Thema früher ein paar Zeilen tippen können, wollte ich dann aber doch nicht. Im IBC (international bike community) hat der Winterpokal bereits am Montag den 26.10.2020 gestartet.

Gut dachte ich, passt ja denn mit meiner kleinen Radtour würden so die ersten Points in die Wertung einfließen. Und so hab ich dann die Tour in meine Trainingsverwaltung eingetragen…

…um dann schon beim eintragen zu bemerken, das da nix in den Winterpokal rüber gezogen wird von der Elektronik die dahinter steckt. Denn normaler Weise befindet sich dann beim Eintragen ganz unten ein leeres Kästchen mit dem Vermerkt in den Winterpokal eintragen, wo man dann eben ein Päckchen setzt und gut ist.

Ich hab ein paar mal probiert, aber nix ging. Also hab ich mich ins IBC Forum auf gemacht und mir dort den entsprechenden Thread rausgesucht und dort dann mal nachgefragt. Ich habe mich erinnert, daß dieses Problem schon mal letzte Jahr bestand. Mein Gedanke also: „da ist nur was beim technischen Einrichten schief gelaufen, eine Kleinigkeit, man meldet das und es wird gerichtet.“

Gestern aber immer noch nix. Dann entdeckte ich, daß man die Einträge im Winterpokal auch direkt von Strava, eine anderen Trainingsportal übernehmen lassen kann – automatisch per Verknüpfung. Ich erinnerte mich also, daß ich ja genau deshalb noch zu Strava gewechselt hatte.
Denn mein Bryton-Tacho zeichnet ja auf, nach der Ankunft kann man vom Bryton die Daten via WLAN direkt zu Strava aufspielen lassen…
…und eigentlich von dort dann ebenso automatisch in die IBC Winterpokalwertung einfließen (natürlich auch in die gleichgeschaltete Trainingsverwaltung des IBC). Uneigentlich tat sich da aber auch nix und das obwohl ich gestern den technischen Zugriff vom IBC auf Strava genehmigt hatte. Und dies tat es bis heute morgen nicht!

Ich sag Euch eines, ich liebe ja Technik, vor allem aber wenn sie überhaupt mal das tut, wofür sie da ist! Und das tut sie eben nicht.

Und so hab ich heute früh, ganz old school, die drei schlappen Trainingseinheiten direkt in den Winterpokal des IBC eingetragen. Das nervt aber wenn man seine Einheiten von eigentlich verknüpften Plattformen einzeln eintragen sollte. Und jetzt soll mir die Technik mir nicht damit kommen, daß dann da plötzlich die Einheiten doppelt (aus der IBC Trainingsverwaltung) und womöglich noch von Strava auftauchen.

Morgengruß: naja, aber ansonsten ist der Tag geschmeidig gestartet, ich habe schon mein Espresso-Frühstück durch, draußen ist es mit 10c° und einer gewissen Regenneigung wohl eher etwas usselig. Aber man wird sehen was der Tag so bringt.
Gestern waren wir übrigens auf eine nette Runde im Hammer Tierpark. da war ich ja das letztes mal, als meine Kleinste drei jähre alt war. Das Wetter spielte aber mit und voll war es auch nicht. Ja so war das…

WP 2020/ 2021 Teams

Oktober 18, 2020

Winterpokal/ DAS Team!/ die Teams/ Winterpokal 2020/ 2021: große Neuigkeiten gibt’s ja eigentlich nicht und die finale Aufstellung mit den insgesamt teilnehmenden Teams sowie die Teilnehmerzahl als Ganzes wird’s auch von meiner Seite aus erst geben, wenn ich den ersten Blick in die Wertung mache. Und das wird, wie schon im letzten Jahr, erst Ende November sein.
Denn aus meiner Erfahrung weiß ich, daß die Dynamik im Winterpokal zu groß ist, als das sich ein genaues Nachhalten ab in der ersten Zeit nicht lohnt. Wir lassen uns was das angeht, also mal überraschen.

Jetzt aber zu den beiden Team die je unter dem schon fast geschichtsträchtigen Titel – Velociraptoren – laufen. Ein Team ist im Radforum und eines im IBC. Auch hier hat sich nicht viel geändert.

Im Radforum sind wir dieses Jahr mit der vollen Teamteilnehmerzahl aufgestellt, als das bedeutet, fünf Mann (oder Frau, was ich mir aber auf Grund der verwendeten nicknames entzieht).

Wie gut oder wie weniger motiviert da alles sind, bekomm ich jetzt auch nicht zusammen. Ich halte das aber auch nicht mehr von Jahr zu Jahr nach.
Interessant ist, daß der Herr Kafka, im IBC auch als Yeti im Team, wider mit dabei ist. Der gute Mann ist ein Vielfahrer par excellence. Da sollte schon gut was zusammen kommen.

Im Radforum wird’s dieses Jahr aber auch nur Radfahrten geben, Radfahrten als Nachtfahrten sowie Skilanglauf als Alternativsportart fürs Radfahren. Alles andere ist seitens der Orga gecancelt. Da gab´s in der Vergangenheit immer wieder mal Reibungspunkte (wie auch bei den Nachtfahrten) und so hat man das alles über Board geworfen. Im Grunde finde ich das gut, muß ich nicht so viel nachhalten und eintragen und kann mich nur aufs Radfahren konzentrieren. „Schlechter“ ist, da ich ja nun mal sportlich auch neben dem Radfahren tätig bin, fallen die Points im Radforum hinten über. Aber nun gut, iss auch egal.

Im IBC gibt’s wie schon in letzten Jahr eine kleine, vertraute Dreierrunde. Yeti, alias Kafka als Vielfahrer, marco.sz als ebenfalls alter Mitstreiter noch aus meinen-den Anfängen der Teilnahme im Winterpokal und dann natürlich meine Wenigkeit. Sollte so passen.

Soviel also dazu.

Winterpokal 2020/ 2021

Oktober 3, 2020

Winterpokal 2020/ 2021: es ist mal wider soweit und ich eigentlich schon spät dran mit den weiteren Meldungen. Aber am heutigen späten Mittag surfte ich so auf dem handy im Radforum rum und wollte mir eigentlich nur die Zeit vertreiben.

Aber der nette rents, wohl einer der aus der Chefetage des Radforums, hat den üblichen Thread zu anstehenden Winterpokal eröffnet. Und mit jener Veröffentlichung war auch die Teamgründung möglich. Und nun ratet mal, wer das erste gegründete Team ist? Ja richtig unser Team. Die Velociraptoren standen als erstes Team.
Bis jetzt sind schon vier Teams on board, mal sehen was noch kommt?

Was gibt’s neues? Man hat sich seitens der Macher dazu entschieden außer dem Radfahren und dem Radfahren bei Nacht, nur noch Skilanglauf als Sport in die Wertung zu nehmen. Kann ich mit leben, auch wenn ich sagen muß, neben dem Radfahren hatte ich ja auch noch andere Zeitfenster in Sachen Training zu Punkten gemacht. Aber so ist das halt. Ich werde aber jetzt nicht von meinen gute Gewohnheit abweichen.

Worum geht’s überhaupt? Die Grundidee ist, Radfahrer zu motivieren in der Winterzeit nicht auf dem Sofa zu hängen, sondern ein paar Kilometer zu machen. Grundsätzlich geht es aber nicht darum möglichst viele Kilometer zu machen, oder gar möglichst schnell zu fahren, denn einzig zählt die Fahrzeit. Und in welchem Zeitraum das statt findet bzw. wieviel Punkte man für welche Fahrzeit bekommt, das kann man gut an dem Screenshot sehen.

Da es bei diesem Event nichts zu gewinnen gibt, beruhen alle Angaben der Teilnehmer auf Vertrauen. Der eine oder andere lässt sich aber auch in seine Aufzeichnung via dem Trainingsportal Strava schauen (wo es ja auch einen Radforum Club gibt).
Ich muß aber sagen, bisher hat das im Radforum immer ganz gut geklappt. Grobe Ungereimtheiten gab es eigentlich nie, mal ein paar Unklarheiten. Im letzten Winterpokal waren zwei (?) Radkuriere aktiv mit. Jene hatten dann zunächst auch ihre Arbeitszeit als Radkurier mit einfließen lassen. Dem stand ja auch so zunächst nix entgegen. Gekappt wurde das aber deshalb, weil es ja darum geht nicht auf dem Sofa zu sitzen. Von Arbeitszeit hat keiner was gesagt. Sie haben das dann aber selbst bereinigt.

Im Großen und ganzen geht es aber um ein wenig Spaß haben und eventuell noch mal einen Stunde, oder eben jene lausigen 10 Minuten voll zu machen.

Ach ja, unser Team besteht zur Zeit offiziell aus nur zwei Mitgliedern. Aber inoffiziell ist der alte Hase Kafka natürlich wider mit dabei, sowie noch ein paar andere Mitstreiter. Das haben wir schon vorher ausgemacht. Klar, wie jedes Jahr, denn getreu dem Motto, nach dem Winterpokal ist vor dem Winterpokal geht das bei uns schon extremst früh los.

Damit ist die Sache im Radforum rund, im IBC (International Bike Community) geht’s wohl erst ab dem 12.10.2020 mit Teamgründung los.